Startseite REMS-ZEITUNG – Donnerstag, 28. Juli 2016 Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung RSS-Feeds Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Schwäbisch Gmünd | Donnerstag, 06. Oktober 2011

Mikrofinanzierung hilft: Vortrag von Linde Janke im Rahmen der Eine-​Welt-​Tage

Der Weltladen hatte es sich zur Aufgabe gemacht, im Rahmen der Veranstaltungen zu den Eine-​Welt-​Tagen die Mikrofinanzierung als Finanzierungsmöglichkeit für Menschen in Entwicklungsländern bekannter zu machen.


SCHWÄBISCH GMÜND (pm). Dieses Ziel erreichte Linde Janke vom Förderkreis Oicokredit Baden-​Württemberg mit ihrem Vortrag auf vortreffliche Art und Weise. Jedermann, der sein Kapital im Förderkreis zu zwei Prozent Dividende anlegt und für die Verwaltung einen Mitgliedsbeitrag zahlt, kann zur Überwindung von Armut und zur Daseinsvorsorge von Menschen in der so genannten „Dritten Welt“ beitragen. Oicokredit arbeitet mehrgleisig. Zum einen werden kleine und mittlere Unternehmen in den armen Ländern mit Beratung, Finanzierung und Begleitung bis zur vollständigen Tilgung eines Kredites gefördert. So könnte z.B. der Kaffeeanbau durch Investition in die Produktionsanlagen oder in einen Lkw gefördert werden. Kredite werden jedoch nur dann vergeben, wenn entsprechende soziale Rahmenbedingungen eingehalten werden, Männer und Frauen an den Projekten möglichst gleichermaßen beteiligt sind, Bildung und Gemeinschaftseinrichtungen gefördert werden usw. Mitarbeiter von Oicokredit vor Ort stellen die Einhaltung der gemeinsam erarbeiteten Pläne sicher. Außerdem wird in den fairen Handel investiert, so dass die Erzeuger nicht nur Zutritt zum lokalen Markt sondern darüber hinaus zum globalen Markt erhalten. Nachhaltigkeit und naturnahe Produktion wird eingefordert.
Zum anderen vergibt die Organisation Gruppenkredite, bei denen die Kreditnehmer sich in Nachbarschaftsgruppen regelmäßig treffen, Sparpläne aufstellen und nach der erfolgreichen Tilgung eines Kleinkredites einen nächsten erhalten können usw. In jedem Fall erhalten so die Menschen eine finanzielle Grundbildung und entwickeln Selbstbewusstsein und Persönlichkeit. Je nach Kultur werden hier beide Geschlechter oder – was häufiger der Fall ist – nur Frauen angesprochen, auf denen die Last des Alltages liegt. Der kürzlich aufgeflammten Kritik an den Mikrofinanzinstituten vor allem in Indien hielt Linde Janke entgegen, dass Oicokredit noch genauer die Partnerinstitute in den Empfängerländern auswählen muss und die zeitgleiche Aufnahme mehrerer Kredite durch einen Schuldner vermeiden sollte.
Die Vermittlung eines finanziellen Basiswissens tut not — hier und in Entwicklungsländern!
 

QR-Code
remszeitung.de/2011/10/6/mikrofinanzierung-hilft-vortrag-von-linde-janke-im-rahmen-der-eine-welt-tage/