Rems-Zeitung - Täglich eine gute Zeitung
Rems-Zeitung - Täglich eine gute Zeitung

Anzeige

Lokalnachrichten

» Schwäbisch Gmünd | Dienstag, 01. Juli 2014

Fußballjubel zur Geisterstunde in Gmünd

Galerie (11 Bilder)

Auch in Schwäbisch Gmünd wurde in der Nacht zum Dienstag der Einzug des deutschen Teams ins Viertelfinal der Fußball-​WM gefeiert.

Das Aufatmen nach der Zitterpartie zwischen Deutschland und Algerien, die bis nach Mitternacht in die Verlängerung ging, war spür– und alsbald auch hörbar. Zur Geisterstunde formierte sich ein Autokorso und ein Spalier von jubelnden Fans. Vor allem die Schleife durch die beiden Schmiedgassen hatten es den Fans angetan. Die Freude bei den Anwohnern dürfte sich dagegen bei diesem gut einstündigen Hupkonzert mitten in der Nacht in Grenzen gehalten haben.
 

Kommentare

Neuen Kommentar hinzufügen
  1. Fußballjubel zur Geisterstunde
    Ich bin selber ein begeisteter Fußballfan und ich habe auch volles Verständnis dafür, daß es Fußballfans gibt die ihre Freude nach einem gewonnenen Spiel lauthals hinausschreien und mit lautem gehupe durch die Stadt fahren müssen aber bitte nicht um kurz vor 01:00 Uhr. Diesem treiben muss die Polizei ein Ende machen, da es sich ganz einfach um Rühestörung handelt.
Neuen Kommentar hinzufügen

Lokalnachrichten

» Schwäbisch Gmünd | Dienstag, 01. Juli 2014

Fußballjubel zur Geisterstunde in Gmünd

Galerie (11 Bilder)

Auch in Schwäbisch Gmünd wurde in der Nacht zum Dienstag der Einzug des deutschen Teams ins Viertelfinal der Fußball-​WM gefeiert.

Das Aufatmen nach der Zitterpartie zwischen Deutschland und Algerien, die bis nach Mitternacht in die Verlängerung ging, war spür– und alsbald auch hörbar. Zur Geisterstunde formierte sich ein Autokorso und ein Spalier von jubelnden Fans. Vor allem die Schleife durch die beiden Schmiedgassen hatten es den Fans angetan. Die Freude bei den Anwohnern dürfte sich dagegen bei diesem gut einstündigen Hupkonzert mitten in der Nacht in Grenzen gehalten haben.
 

Kommentare

Neuen Kommentar hinzufügen
  1. Fußballjubel zur Geisterstunde
    Ich bin selber ein begeisteter Fußballfan und ich habe auch volles Verständnis dafür, daß es Fußballfans gibt die ihre Freude nach einem gewonnenen Spiel lauthals hinausschreien und mit lautem gehupe durch die Stadt fahren müssen aber bitte nicht um kurz vor 01:00 Uhr. Diesem treiben muss die Polizei ein Ende machen, da es sich ganz einfach um Rühestörung handelt.
Neuen Kommentar hinzufügen