Samstag, 25. Juni 2016

Anzeige

Lokalnachrichten

» Ostalbkreis | Donnerstag, 08. Oktober 2015

Abtsgmünd erhält eine Rettungswache

Binnen weniger Jahre soll Abtsgmünd eine eigene DRK–Rettungswache haben, ständig besetzt und mit einem Rettungswagen ausgestattet. Dafür gab der Bereichsausschuss Rettungsdienst im Ostalbkreis grünes Licht, die Freude darüber ist in Abtsgmünd, aber auch in Untergröningen, Hohenstadt und Pommersweiler groß.

Das Ganze soll die Einhaltung gesetzlich vorgegebener Rettungsfristen – ein Eintreffen des Rettungsdienstes spätestens 15 Minuten nach Eingang der Notfallmeldung in mindestens 95 Prozent aller Fälle – und generell die Qualität des Rettungsdienstes im Kochertal verbessern. Wichtig ist, so heißt es, die Qualität des Rettungsdienstes für die Bevölkerung zu garantieren, indem etwa in Bereichen rund um Untergröningen, Hohenstadt oder Pommertsweiler der Rettungsdienst von Abtsgmünd aus deutlich schneller vor Ort sei als jetzt von Aalen, Ellwangen oder Eschach aus. Ideal wäre ein Retttungszentrum. Daran wird jetzt gearbeitet. Die RZ berichtet

 

Aktuelle Beiträge im Ressort Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Ostalbkreis | Donnerstag, 08. Oktober 2015

Abtsgmünd erhält eine Rettungswache

Binnen weniger Jahre soll Abtsgmünd eine eigene DRK–Rettungswache haben, ständig besetzt und mit einem Rettungswagen ausgestattet. Dafür gab der Bereichsausschuss Rettungsdienst im Ostalbkreis grünes Licht, die Freude darüber ist in Abtsgmünd, aber auch in Untergröningen, Hohenstadt und Pommersweiler groß.

Das Ganze soll die Einhaltung gesetzlich vorgegebener Rettungsfristen – ein Eintreffen des Rettungsdienstes spätestens 15 Minuten nach Eingang der Notfallmeldung in mindestens 95 Prozent aller Fälle – und generell die Qualität des Rettungsdienstes im Kochertal verbessern. Wichtig ist, so heißt es, die Qualität des Rettungsdienstes für die Bevölkerung zu garantieren, indem etwa in Bereichen rund um Untergröningen, Hohenstadt oder Pommertsweiler der Rettungsdienst von Abtsgmünd aus deutlich schneller vor Ort sei als jetzt von Aalen, Ellwangen oder Eschach aus. Ideal wäre ein Retttungszentrum. Daran wird jetzt gearbeitet. Die RZ berichtet

 

Aktuelle Beiträge im Ressort Ostalbkreis