Startseite REMS-ZEITUNG – Mittwoch, 27. Juli 2016 Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung RSS-Feeds Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Kultur | Freitag, 07. August 2015

Ein Lachen, das ansteckt

Galerie (1 Bild)

Maximal eine viertel Stunde wollte er bleiben, daraus geworden sind fünf Stunden. Und Andreas Reiner hat noch viel mehr Zeit verbracht mit ihnen, den Untermarchtaler Schwestern. Eine Woche hat er ein Zimmer des Gästehauses bezogen, den Tagesablauf der Schwestern kennengelernt und etwas Einzigartiges geschaffen. Beeindruckende Porträts, die die Schwestern lachend zeigen – noch bis Ende August ist die Ausstellung „Göttlich – eine fotografische Gegenüberstellung“ im Seniorenzentrum St. Anna in Gmünd zu sehen. Die RZ berichtet in ihrer Freitagausgabe.

 

QR-Code
remszeitung.de/2015/8/7/ein-lachen-das-ansteckt/