Rems-Zeitung - Täglich eine gute Zeitung
Rems-Zeitung - Täglich eine gute Zeitung

Anzeige

Lokalnachrichten

» Schwäbisch Gmünd | Sonntag, 17. Januar 2016

Die Staufer prägten CMT-​Eröffnung in Stuttgart

Galerie (12 Bilder)

In Stuttgart wurde am Samstag die weltweit größte Tourismus-​Messe CMT eröffnet. Schwäbisch Gmünd, Stauferland, Remstal, Schwäbische und Schwäbischer Wald sind an mehreren Ständen so stark vertreten wie noch nie.

Rund 70 Akteure des Vereins Staufersaga prägten den Messeauftakt: In der Baden-​Württemberg-​Halle 6 waren alle Blicke und Kameraobjektive auf die Staufer gerichtet, die unter der Führung von Oberbürgermeister Richard Arnold von Auftritt zu Auftritt und Interview zu Interview eilten. Unübersehbar und unüberhörbar wurde die Werbetrommel für das Stauferfestival gerührt. Fanfarenbläser der Staufersaga wechselten sich mit Trommeln von Flüchtlingen ab, die OB Richard Arnold zu diesem Eröffnungs– und Werbespektakel auf der CMT eingeladen hatte um auch auf diesem Forum das weltoffene Schwäbisch Gmünd zu repräsentieren. Es war ein Riesenspaß mit vielen schönen Begegnungen für alle Akteure und vor allem natürlich beim Messepublikum. Ausführlicher Bericht dazu am Montag in der Rems-​Zeitung.
 

Aktuelle Beiträge im Ressort Schwäbisch Gmünd

Noch keine Kommentare vorhanden.

Neuen Kommentar hinzufügen

Lokalnachrichten

» Schwäbisch Gmünd | Sonntag, 17. Januar 2016

Die Staufer prägten CMT-​Eröffnung in Stuttgart

Galerie (12 Bilder)

In Stuttgart wurde am Samstag die weltweit größte Tourismus-​Messe CMT eröffnet. Schwäbisch Gmünd, Stauferland, Remstal, Schwäbische und Schwäbischer Wald sind an mehreren Ständen so stark vertreten wie noch nie.

Rund 70 Akteure des Vereins Staufersaga prägten den Messeauftakt: In der Baden-​Württemberg-​Halle 6 waren alle Blicke und Kameraobjektive auf die Staufer gerichtet, die unter der Führung von Oberbürgermeister Richard Arnold von Auftritt zu Auftritt und Interview zu Interview eilten. Unübersehbar und unüberhörbar wurde die Werbetrommel für das Stauferfestival gerührt. Fanfarenbläser der Staufersaga wechselten sich mit Trommeln von Flüchtlingen ab, die OB Richard Arnold zu diesem Eröffnungs– und Werbespektakel auf der CMT eingeladen hatte um auch auf diesem Forum das weltoffene Schwäbisch Gmünd zu repräsentieren. Es war ein Riesenspaß mit vielen schönen Begegnungen für alle Akteure und vor allem natürlich beim Messepublikum. Ausführlicher Bericht dazu am Montag in der Rems-​Zeitung.
 

Aktuelle Beiträge im Ressort Schwäbisch Gmünd

Noch keine Kommentare vorhanden.

Neuen Kommentar hinzufügen