Startseite Dienstag, 28. Juni 2016 Facebook Google+ Twitter RSS Kontakt

Lokalnachrichten

» Sport | Mittwoch, 23. März 2016

Offizielle Einweihung der 75-​Meter-​Schanze in Degenfeld wird auf 2017 verlegt

Galerie (1 Bild)

In Absprache mit Sportbürgermeister Dr. Joachim Bläse hat sich der Ski-​Club Degenfeld entschlossen, die für Mitte Juni vorgesehen offizielle Einweihung der neuen 75-​Meter-​Schanze auf das nächste Jahr zu verlegen. Der Fokus wird in diesem Jahr ganz auf die Fertigstellung der Schanze gerichtet.

Bereits Ende Januar berichtete die Rems-​Zeitung darüber, dass sich der Bau der neuen Schanze in Degenfeld zeitlich in Verzug befindet. Und es deshalb ungewiss ist, ob die offiziellen Einweihungsfeierlichkeiten wie ursprünglich vorgesehen am 19. Juni diesen Jahres durchgeführt werden können. Mittlerweile ist klar: Dieser Termin kann nicht eingehalten werden und wird daher verschoben. „Wir haben uns entschieden, die Einweihung erst im nächsten Jahr zu machen“, erklärt der Vorsitzende des SC Degenfeld, Frank Ziegler, auf RZ-​Nachfrage. „Wir legen Wert darauf, dass die Schanze noch in diesem Jahr fertig wird. Deshalb wären wir mit einer parallel dazu verlaufenen Planung einer Eröffnung an unsere Grenzen gekommen.“ Organisatorisch wäre dies nicht umsetzbar gewesen. Schon allein deshalb nicht, „weil wir momentan noch nicht sagen können, an welchem Wochenende wir fertig werden.“
Mehr in der Printausgabe der RZ.
 

Lokalnachrichten

» Sport | Mittwoch, 23. März 2016

Offizielle Einweihung der 75-​Meter-​Schanze in Degenfeld wird auf 2017 verlegt

Galerie (1 Bild)

In Absprache mit Sportbürgermeister Dr. Joachim Bläse hat sich der Ski-​Club Degenfeld entschlossen, die für Mitte Juni vorgesehen offizielle Einweihung der neuen 75-​Meter-​Schanze auf das nächste Jahr zu verlegen. Der Fokus wird in diesem Jahr ganz auf die Fertigstellung der Schanze gerichtet.

Bereits Ende Januar berichtete die Rems-​Zeitung darüber, dass sich der Bau der neuen Schanze in Degenfeld zeitlich in Verzug befindet. Und es deshalb ungewiss ist, ob die offiziellen Einweihungsfeierlichkeiten wie ursprünglich vorgesehen am 19. Juni diesen Jahres durchgeführt werden können. Mittlerweile ist klar: Dieser Termin kann nicht eingehalten werden und wird daher verschoben. „Wir haben uns entschieden, die Einweihung erst im nächsten Jahr zu machen“, erklärt der Vorsitzende des SC Degenfeld, Frank Ziegler, auf RZ-​Nachfrage. „Wir legen Wert darauf, dass die Schanze noch in diesem Jahr fertig wird. Deshalb wären wir mit einer parallel dazu verlaufenen Planung einer Eröffnung an unsere Grenzen gekommen.“ Organisatorisch wäre dies nicht umsetzbar gewesen. Schon allein deshalb nicht, „weil wir momentan noch nicht sagen können, an welchem Wochenende wir fertig werden.“
Mehr in der Printausgabe der RZ.