Startseite REMS-ZEITUNG – Freitag, 29. Juli 2016 Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung RSS-Feeds Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Ostalb | Dienstag, 08. März 2016

Schloss Horn: Forderungen des Regierungspräsidiums erfüllt – Fenster und Dach in Angriff genommen

Galerie (1 Bild)

Nachdem die Landesdenkmalpflege „dringenden Handlungsbedarf“ festgestellt hatte, wurden im Schloss Horn allererste Schritte zum Erhalt des barocken Schmuckstücks eingeleitet.

Eigentümer Rolf Fuhrmann, Inhaber eines auf Sanierung und Vermarktung denkmalgeschützter Gebäude spezialisierten Unternehmens, hat nichts Neues zu berichten: Nach wie vor wird nach einer Nutzungsidee gesucht, nach einem Konzept, mit dem sich die Herkulesaufgabe der Schlosssanierung in Angriff nehmen lässt.
Matthias Kreuzinger von der Pressestelle des Regierungspräsidiums sagte der RZ dazu in sehr deutlichen Worten, der derzeitige Eigentümer habe „jeglichen Bauunterhalt des Schlossgebäudes unterlassen“. Die RZ berichtet in ihrer Dienstagsausgabe.
 

QR-Code
remszeitung.de/2016/3/8/schloss-horn-forderungen-des-regierungspraesidiums-erfuellt--fenster-und-dach-in-angriff-genommen/