Rems-Zeitung - Täglich eine gute Zeitung

Anzeige

Lokalnachrichten » Sport

» Sport | Samstag, 31. Januar 2015

Judo, Württembergische Einzelmeisterschaften der U 18 in Reutlingen: Drei Heubacher Titel

Insgesamt acht Judoka des Judozentrums Heubach hatten sich durch gute Platzierungen bei den Nordwürttembergischen Meisterschaften für die württembergischen Titelkämpfe der U 18 (Jahrgang 1998 bis 2000) in Reutlingen qualifiziert.


» Sport | Freitag, 30. Januar 2015

Handball, Oberliga: TSB Gmünd muss gegen Wangen gewinnen

Der Vorletzte gastiert beim Zwölften. Michael Hieber, Trainer des TSB Gmünd, spricht vor dem Heimspiel am Samstag (19.30 Uhr in der Gmünder Großsporthalle) daher nicht um den heißen Brei: „Wir müssen gegen Wangen gewinnen. Sonst ist der Sieg gegen Willstätt nichts wert. Wir sind sehr gut vorbereitet.“


» Sport | Donnerstag, 29. Januar 2015

Fußball, Verbandsliga: FC Normannia Gmünd und TSV Essingen starten in die Wintervorbereitung

Am 2. beziehungsweise 5. Februar beginnt die Wintervorbereitung der Verbandsligisten FC Normannia Gmünd und TSV Essingen. Beide Teams werden im letzten Testspiel am 7. März, im direkten Duell, den Feinschliff vornehmen.


» Sport | Mittwoch, 28. Januar 2015

Leichtathletik, Baden-​Württembergische Meisterschaften der U 20: Silber für Jungen-​Staffel

Bei den Baden-​Württembergischen Meisterschaften der Jugend U 20 im Sindelfinger Glaspalast gab es für die Athleten der LG Staufen einige Top-​Platzierungen.


» Sport | Dienstag, 27. Januar 2015

Schwimmen, 4. Mugele-​Cup des Schwimmvereins Gmünd: Zufriedene Gesichter und Top-​Leistungen im Wasser

Wer in den Altersklassenentscheidungen über die 100 m Lagen an den Start gehen wollte, der musste sich zuvor mit der Gesamtzeit in den Vorläufen über die 25-​m-​Strecken in Freistil, Rücken, Brust und Schmetterling durchsetzen.


» Sport | Sonntag, 25. Januar 2015

Wieder Silber für Carina Vogt: 0,6 Punkte fehlen zum zweiten Weltcupsieg

Carina Vogt übernahm die Führung mit 91 Metern im zweiten Durchgang. Der zweite Weltcupsieg? Nur 89,5 Meter für Iraschko-​Stolz, aber 0,6 Punkte mehr als die Degenfelderin. Erneut Silber für die 22-​Jährige, die sichtlich enttäuscht war und dennoch sagte: „Mit zwei zweiten Plätzen in Oberstdorf kann ich sehr zufrieden sein. Es war heute sehr knapp. Ich habe mein Bestes herausgeholt.“


» Sport | Sonntag, 25. Januar 2015

Carina Vogt in Lauerstellung

Carina Vogt sprang beim zweiten Einzelspringen im Weltcup in Oberstdorf im ersten Durchgang erneut auf Platz zwei. 96,5 Meter bedeuteten dieses Mal, dass die Olympiasiegerin nur einen Meter hinter der führenden Österreicherin Daniela Iraschko-​Stolz lag. Dritte war Spela Rogelj aus Slowenien mit 93,5 Metern.


» Sport | Sonntag, 25. Januar 2015

Anna Rupprecht vom SC Degenfeld ist dabei

In der Qualifikation zum zweiten Weltcupspringen in Oberstdorf hat es Anna Rupprecht geschafft. Die junge Skispringerin des SC Degenfeld qualifizierte sich mit 77,5 Metern für den ersten Durchgang, der um 16.15 Uhr am Sonntag losgeht.


» Sport | Samstag, 24. Januar 2015

Silber für Carina Vogt beim Heimweltcup in Oberstdorf

Nach dem Rückstand von fünf Metern auf die führende Österreicherin Daniela Iraschko-​Stolz gab die Olympiasiegerin Carina Vogt im zweiten Durchgang vor ihren heimischen Fans in Oberstdorf noch einmal Vollgas und flog auf 95,5 Meter. Vor allem die knapp 100 mitgereisten Fans aus Schwäbisch Gmünd und Umgebung feuerten die deutschen Damen an. Folgendes Endergebnis nach zwei Durchgängen: 3. Platz Sara Takanashi (95,5 Meter im zweiten Durchgang), 2. Platz Carina Vogt (95,5 Meter), 1. Platz Daniela Iraschko-​Stolz (95 Meter).


» Sport | Samstag, 24. Januar 2015

Skispringen, Weltcup in Oberstdorf: Carina Vogt nach erstem Durchgang auf Platz zwei

Nach dem ersten Durchgang des Weltcups in Oberstdorf am Samstag gab es folgendes Bild: Platz eins für Daniela Iraschko-​Stolz (101 Meter), Platz zwei für Carina Vogt (SC Degenfeld, 96 Meter)) und Sara Takanashi (96 Meter) auf Platz drei.