Rems-Zeitung - Täglich eine gute Zeitung

Anzeige

Lokalnachrichten » Sport

» Sport | Dienstag, 03. März 2015

Fußball, DFB-​Pokal, Achtelfinale: Aalen empfängt Hoffenheim

Es wird ein großer Spagat für die Fußballer des Zweitligisten VfR Aalen. Von Ligatristesse (Vorletzter, schwächste Offensive der Liga, Personalsorgen) muss jetzt der Schalter auf das DFB–Pokal-​Achtelfinale umgelegt werden.


» Sport | Montag, 02. März 2015

Ski-​Club Degenfeld feiert seine Skisprung-​Heldinnen Carina Vogt und Anna Rupprecht mit einem begeisterten Empfang

Drei Empfänge gab es zu Ehren der Doppel-​Weltmeisterin Carina Vogt. Der familiärste fand sicherlich in Degenfeld statt. Vogt wurde mit einem eigenen Weg und einem umjubelten Einzug in die Kalte-​Feld-​Halle begrüßt. Aber auch die Junioren-​Weltmeisterin Anna Rupprecht wurde gefeiert.


» Sport | Samstag, 28. Februar 2015

1000 Fans jubeln mit Carina Vogt in Schwäbisch Gmünd

Auf dem Rathausbalkon in Schwäbisch Gmünd präsentierte sich Carina Vogt, die Doppelweltmeisterin im Skispringen aus Falun, den 1000 Fans. Der Marktplatz tobte und jubelte gemeinsam mit der 23-​Jährigen.


» Sport | Freitag, 27. Februar 2015

Handball, Oberliga Baden-​Württemberg: TSB Gmünd erwartet den Tabellendritten TSG Söflingen

Auf das Gastspiel beim Tabellenzweiten TV Oppenweiler (20:34) folgt der Heimauftritt gegen den Dritten: Am Sonntag, 17 Uhr, erwartet der TSB Gmünd mit der TSG Söflingen das nächste Oberliga-​Spitzenteam. Mit den eigenen Fans im Rücken hofft Trainer Michael Hieber auf einen Überraschungscoup.


» Sport | Donnerstag, 26. Februar 2015

Kunstturnen, Verbandsliga: Die zweite Mannschaft des TV Wetzgau fährt 47:36-Heimsieg ein

Die lange Durststrecke in der zweiten Mannschaft des TV Wetzgau hat endlich ein Ende gefunden. Im Gmünder Leistungszentrum im Unipark hat die Mannschaft unter Mannschaftsführer Kurt Zeller einen sehr stabilen und überzeugenden Wettkampf gegen Geislingen absolviert und darf somit motiviert nach vorne schauen.


» Sport | Mittwoch, 25. Februar 2015

Skispringen: Am Freitag in Waldstetten, am Samstag in Gmünd

Eine große Bühne bereiten die Gemeinde Waldstetten und die Stadt Schwäbisch Gmünd zusammen mit dem Skiclub Degenfeld der Doppelweltmeisterin Carina Vogt. Am Freitag, ab 14 Uhr in der Waldstetter Stuifenhalle, und am Samstag, ab 11 Uhr in und vor dem Gmünder Rathaus, wird sich Carina Vogt ihren Fans zeigen.


» Sport | Dienstag, 24. Februar 2015

Skispringen, Nordische Ski-​WM: Interview mit Bundestrainer Andreas Bauer zur Doppel-​Weltmeisterschaft von Carina Vogt

Laut Andreas Bauer braucht Carina Vogt erst einmal ein paar Tage in ihrer vertrauten Umgebung in Waldstetten, um überhaupt zu verstehen, was sie bei der Nordischen Ski-​WM im schwedischen Falun am Freitag und Sonntag mit den beiden Goldmedaillen geschafft hat. Im RZ-​Interview spricht der Skisprung-​Bundestrainer der Damen über „seine“ Doppel-​Weltmeisterin.


» Sport | Montag, 23. Februar 2015

63. Kreisschützentag des Schützenkreises Gmünd: Feierstunde und Delegiertenversammlung in der Lorcher Stadthalle

Zum 63. Mal trafen sich die Vertreter der Vereine des Schützenkreises Schwäbisch Gmünd. Kreisoberschützenmeister Reinhard Mangold begrüßte die Fahnenabordnungen und die Delegierten der Vereine in der Lorcher Stadthalle.


» Sport | Montag, 23. Februar 2015

Skispringen: Weltmeisterin Carina Vogt wird am Samstag im Gmünder Rathaus und am Freitag in Waldstetten empfangen

Exakt 374 Tage nach ihrer Goldmedaille bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi hat Carina Vogt am Freitagabend mit dem Weltmeistertitel erneut das scheinbar Unmögliche möglich gemacht: „Zwei Jahre hintereinander so einen Coup zu landen, ist einfach unbeschreiblich schön“, sagte die 23-​Jährige vom SC Degenfeld am Samstag nach der Medaillenübergabe in der ARD.


» Sport | Montag, 23. Februar 2015

Volleyball, Regionalliga: DJK feiert nach dem 3:0 über Heidelberg mit den Fans und Sponsoren

Die Volleyballerinnen der DJK Gmünd hatten es eilig, weshalb das drittletzte Heimspiel der Saison binnen einer Stunde erledigt war. Schließlich rückte nach dem souveränen 3:0 (25:8, 25:14, 25:16) gegen den Heidelberger TV und dem 15. Sieg im 15. Spiel die Meisterfeier mit den Fans und den Sponsoren in den Mittelpunkt.