Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Ostalb

„Energieeffizient sanieren“ als Motto

BÖBINGEN (pm). Unter dem Motto „Energieeffizient sanieren“ findet eine Infoveranstaltung der Glaser-​Innung Ostalb, Stuckateur-​Innung Schwäbisch Gmünd, Bau-​Innung Schwäbisch Gmünd und Energiekompetenz Ostalb am Samstag und Sonntag, 16./17. Mai , statt.

Dienstag, 12. Mai 2009
Rems-Zeitung, Redaktion
1 Minute 29 Sekunden Lesedauer

Wer ein Haus bewohnt, das vor 1995 gebaut wurde, lebt in einem Altbau – zumindest energetisch gesehen. Doch was macht ein energieeffizientes Haus von heute aus? Welches sind die Technologien der Zukunft? Und vor allem – wer bezahlt oder finanziert das Ganze?
Die Veranstaltung im Energiekompetenz Ostalb in Böbingen gibt Antworten auf diese und viele weitere Fragen rund um die Gebäudesanierung. Hochkompetente Referenten versprechen spannende Vorträge mit vielen aktuellen Informationen. Die vor kurzem eingetretenen Änderungen in den Förderprogrammen werden aus erster Hand von Walter Schiller von der KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) erklärt.
Während den Pausen und im Anschluss an die Vortragsreihe laden die Schüler der Klasse 5a des Rosensteingymnasiums zu einem kleinen Imbiss ein. In dieser Zeit stehen Ihnen die Referenten und weitere Fachleute für Ihre individuellen Fragen zur Verfügung.
Samstag, 16. Mai: 14 Uhr, Eröffnung durch Horst Beran, Vorsitzender des Energiekompetenz Ostalb; 14:10 Uhr: Energetisch sanieren, KFW-​Fördergeld — wann und wie man es bekommt (Walter Schiller, KfW Bankengruppe); 15 Uhr: Einstieg in die Gebäudesanierung (Peter Rother, Bau-​Innung Schwäbisch Gmünd); 16 Uhr: Sanierung im Bestand, Innendämmung (Thomas Rosenberger, Fa. Remmers).
Sonntag, 17. Mai: 10:30 Uhr: Energetische Sanierung finanzieren (KSK Ost-​alb); 11:15 Uhr: Innovative Wärmedämmung (Ulrich Ziegler, Sto AG); 12:15 Uhr: Film DENA;, Fachleute stehen für individuelle Fragen Rede und Antwort; 13:30 Uhr: Wärmedämmende Fenstersysteme und fachgerechter Einbau, Anforderungen und Lösungen (Prof. Dr. h. c. Klaus Layer, Leiter der Fensterbauakademie Karlsruhe); 14:30 Uhr: Differenzdruckmessung/​Bestimmung der Luftdurchlässigkeit von Gebäuden (Jürgen Beyer, Bautechnik Beyer). Für das leibliche Wohl sorgen die Schüler der Klasse 5a des Rosensteingymnasiums.
Die Veranstaltung ist öffentlich. Der Eintritt ist frei. Veranstaltungsort: Energiekompetenz Ostalb, Dr. Schneider-​Str. 56, 73 560 Böbingen
Weitere Informationen sowie die Terminvereinbarung zur kostenlosen Energieberatung im EKO in Böbingen, Telefon 0 71 73/​18 55 16.

Öffnungszeiten: Mo: 812 Uhr, 1315.30 Uhr; Di: 812 Uhr; 1315.30 Uhr; Mi: 812 Uhr, 1315.30 Uhr ; Do: 812 Uhr; 1317.30 Uhr; Fr: 812 Uhr.

Beitrag teilen

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

#gemeinsam #bleibtdaheim
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb.

Hinweis: Dieser Artikel wurde vor 3979 Tagen veröffentlicht.

1634 Aufrufe
357 Wörter
3979 Tage 20 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2009/5/12/energieeffizient-sanieren-als-motto/