Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Ostalb

Hausmeisterin sorgte für Farbgestaltung

Nach kurzer Bauphase wurde kürzlich die Neugestaltung eines der beiden PC-​Räume der Grund– und Hauptschule Leinzell abgeschlossen werden.

Donnerstag, 14. Mai 2009
Rems-Zeitung, Redaktion
28 Sekunden Lesedauer

LEINZELL (pm). Konrektor Norbert Grimm initiierte die baulichen Maßnahmen, unterstützt von Fachleiter Ernst Schäffler. Bezüglich der Finanzierung zeigte sich der „Gemeindeverwaltungsverband als Schulträger sehr offen. So wurde bereits Ende März im Zuge der Projektprüfung von einer Schülergruppe und unter Anleitung von Kurt Zeller die Rückwand des Raums mit einer hellen Holzverschalung versehen. Danach folgten ein neuer Fußbodenbelag, komplett neue Verkabelungen, eine lichtstarke Deckenausleuchtung und neues Mobiliar. Hausmeisterin Maria Tietze, unterstützt von ihrem Ehemann, sorgte für das angenehme farbliche Ambiente der Wandflächen. Durch diese Umbaumaßnahme können die etwa 210 Leinzeller Hauptschüler nun wieder 32 PC-​Schülerarbeitsplätze nutzen.

Beitrag teilen

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

#gemeinsam #bleibtdaheim
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb.

Hinweis: Dieser Artikel wurde vor 3983 Tagen veröffentlicht.

2031 Aufrufe
113 Wörter
3983 Tage 20 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2009/5/14/hausmeisterin-sorgte-fur-farbgestaltung/