Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

Fußball, Bezirksliga: Markus Weber machte den Unterschied

(skö). Das Spitzenspiel in der Bezirksliga bestritten heute der FC Bargau gegen den punktgleichen TV Bopfingen. An Spannung und Dramatik war diese Partie kaum noch zu übertreffen. Doch am Ende hieß es 3:2 für Bargau.

Samstag, 30. Mai 2009
Rems-Zeitung, Redaktion
1 Minute 21 Sekunden Lesedauer

Vor dem Begegnung wurde Torhüter Tim Hanselmann verabschiedet. „Eine traurige Mitteilung“, so der Stadionsprecher. Hanselmann wird nach Hintersteinenberg gehen und dort seine Karriere beenden, denn er will auch mehr Zeit mit seiner Familie verbringen.
Gleich zu Beginn der Partie wurde klar, dass dies ein äußerst schweres Spiel werden würde. Nach fünf Minuten vergab Letica die erste Chance, doch nur drei Zeigerumdrehungen später machte er es besser. Klein flankte den Ball von der rechten Seite und Letica vollstreckte. Bopfingen reagierte weiter überlegen und war immer wieder durch die gefährlichen Standards von Robert Spichal, der beste Mann der Gäste, vor dem Tor. So wurde einer dieser Freistöße von Benz vorbei an Hanselmann ins Tor befördert. Bargau war nun geschockt und zu allem Überfluss zückte der Schiedsrichter in der 34. Minute die rote Karte. Kübler foulte am Spielfeldrand, eine harte aber noch vertretbare Entscheidung. Alle Zeichen standen nun auf Niederlage, doch der starke und äußerst fleißige Markus Weber versenkte kurz vor dem Pausenpfiff einen Freistoß unter die Latte. Nach dem Seitenwechsel sorgte wieder Spichal für Gefahr, doch sein Freistoß traf nur das Aluminium. In der 81. überwand der eingewechselte Andreas Hermann mit einem Kopfball den starken Gästekeeper. Die Hoffnung war wieder da. Markus Abele traf in der letzten Minute per Kopf, doch der Schiri entschied auf Foulspiel. Nur eine Minute später gab es nach einer Weber-​Flanke ein Handspiel der Gäste und Weber vollstreckte eiskalt.
FC Bargau: Hanselmann – Sorg, Morbitzer (76. Hermann), Hellmann, Klotzbücher, Schübel, Betz (69. Abele), Kübler, Weber, S. Bundschuh, Rieg (41. Zoidl)
TV Bopfingen: Krusche – Schurr (46. Götz), Kern, Letica, Ludwig, Mayer, Hadek, Pfitzenmaier (53. Sandmeyer), Klein, Spichal, Benz
Tore: 0:1 Letica (8.), 0:2 Benz (21.), 1:2, 3:2 Markus Weber (45., 90.+1/HE), 2:2 Hermann (81.)

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

3805 Aufrufe
325 Wörter
4866 Tage 19 Stunden Online

Beitrag teilen

Hinweis: Dieser Artikel wurde vor 4866 Tagen veröffentlicht.


QR-Code
remszeitung.de/2009/5/30/fusball-bezirksliga-markus-weber-machte-den-unterschied/