Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Gewerbegebiet Böbingen Süd: Dritter Bauabschnitt

Den Neubau der Firma Jas-​Geist nimmt die Gemeinde Böbingen zum Anlass, den dritten Bauabschnitt des Gewerbegebiets Böbingen Süd zu erschließen. Von Tanja Bullinger

Freitag, 12. Juni 2009
Rems-Zeitung, Redaktion
47 Sekunden Lesedauer

BÖBINGEN. „Die Firma Jas-​Geist wird sicher ein Aushängeschild für das Gewerbegebiet sein“, war sich Böbingens Bürgermeister Jürgen Stempfle am Mittwoch beim ersten Spatenstich sicher. Die Firma, die derzeit in Heubach an mehreren Standorten angesiedelt ist, will nun auf 600 Quadratmeter Fläche Lager, Verwaltung und einen großzügigen Ausstellungsraum in Böbingen unter ein Dach bringen. Das Unternehmen ist vor allem im Bereich Sanierung tätig, ein Betätigungsfeld mit Zukunft, wie Stempfle betont — außerdem eine gute Ergänzung zum Energiekompetenzzentrum in Böbingen. Aus diesem Grund seien hier auch ELR-​Mittel bewilligt worden. Bis Ende November soll das von Architekt Patriz Schurr geplante Gebäude fertig sein.
Die Erschließungsarbeiten will die Gemeinde schon im Oktober fertig haben, wie Ricky Winter vom Ingenieurbüro LK&P erklärt. Hier soll durch die Verlängerung von Porsche– und Maybachstraße ein Ring gebildet werden. Rund 2,5 Hektar Bauland für Gewerbetreibende stehen hier dann zur Verfügung. Mit einem von der Gemeinde subventionierten Bauplatzpreis von 49 Euro pro Quadratmeter sollen in nächster Zeit noch weitere Unternehmen nach Böbingen gelockt werden.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2158 Aufrufe
188 Wörter
4853 Tage 21 Stunden Online

Beitrag teilen

Hinweis: Dieser Artikel wurde vor 4853 Tagen veröffentlicht.


QR-Code
remszeitung.de/2009/6/12/gewerbegebiet-bobingen-sud-dritter-bauabschnitt/