Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Ostalb

Erster echter IT-​Stammtisch Ostwürttemberg als Ergänzung zu den virtuellen Online-​Treffen

Man arbeitet in direkter Nachbarschaft im selben Bereich der elektronischen Kommunikation, kennt sich aber nicht. Oder man fährt stundenlang zu einer Veranstaltung, um dann jemanden kennen zu lernen, der sich in einem Unternehmen gleich um die „Ecke“ mit denselben Themen beschäftigt.

Freitag, 05. Juni 2009
Rems-Zeitung, Redaktion
1 Minute 32 Sekunden Lesedauer

OSTWÜRTTEMBERG (pm). Kay Baron von teraport und Michael Preiß von der EnBW ODR TSG haben beschlossen, diese Situation zu ändern und den IT-​Stammtisch Ostwürttemberg ins Leben gerufen. Der IT-​Stammtisch Ostwürttemberg wurde bereits Ende Januar 2009 auf der Internet-​Plattform XING gegründet. XING ist das wohl bekannteste Business-​Netzwerk im Internet (www​.xing​.de), das von mehreren Millionen Geschäftsleuten und Berufstätigen genutzt wird, um Kontakte zu knüpfen und zu pflegen – sprich „Networking“ zu betreiben.
Der IT-​Stammtisch Ostwürttemberg dient als Plattform im Netz, um das kennen lernen und den Austausch von IT-​Verantwortlichen, IT-​Dienstleistern, IT-​Mitarbeitern in der Region Ostwürttemberg zu fördern. Es sollen Kontakte zwischen Gleichgesinnten geknüpft werden, um Informationen zu Fragen und Problemen in der täglichen Arbeit auszutauschen.
Die Anzahl der Anmeldungen zur Gruppe IT-​Stammtisch Ostwürttemberg hat gezeigt, dass enormes Interesse an solch einem Austausch besteht. Innerhalb von drei Wochen sind knapp 70 IT-​Verantwortliche, IT-​Dienstleister und IT-​Mitarbeiter aus der Wirtschaftsregion Ostwürttemberg der Gruppe beigetreten. Die Wirtschaftsregion Ostwürttemberg umfasst den Landkreis Heidenheim mit den Städten Heidenheim und Giengen sowie den Ostalbkreis mit den Städten Aalen, Ellwangen und Schwäbisch Gmünd.
Am Donnerstag, 14. Mai, fand nun der erste reale IT-​Stammtisch Ostwürttemberg statt. Insgesamt 14 Mitglieder der virtuellen Gruppe IT-​Stammtisch Ostwürttemberg trafen sich zum ersten IT-​Stammtisch in der realen Welt – und zwar im Kellerhaus in Oberalfingen. Bei diesem Termin nahmen IT-​Spezialisten und an der Informationstechnologie Interessierte aus der ganzen Region Ostwürttemberg teil.
Innerhalb kürzester Zeit kamen bei dem Stammtisch sehr interessante und informative Gespräche auf, die bis spät in die Nacht hinein reichten. Am Ende des Abends waren sich alle einig: der IT-​Stammtisch ist eine super Idee und sollte in Zukunft regelmäßig stattfinden.
Auch für die Zukunft sind regelmäßige Treffen in Form eines Stammtisches geplant. Durch gezielte Informationsveranstaltungen, deren Bedarf sich aus den Gruppenthemen ableitet, soll der Nutzen vom IT-​Stammtisch erhöht werden.

Interessierte, die der Gruppe IT-​Stammtisch beitreten möchten, können sich gerne unter www​.xing​.de anmelden und sich in die Gruppe integrieren. Dort freut man sich auf neue Mitglieder.

Beitrag teilen

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

#gemeinsam #bleibtdaheim
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb.

Hinweis: Dieser Artikel wurde vor 3961 Tagen veröffentlicht.

1770 Aufrufe
369 Wörter
3961 Tage 20 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2009/6/5/erster-echter-it-stammtisch-ostwurttemberg-als-erganzung-zu-den-virtuellen-online-treffen/