Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Ostalb

Am 29./30. August findet das 28. Lanz-​, Bulldog– und Dampffestival in Seifertshofen statt

Am 29. und 30. August findet wieder das große Dampf-​, Schlepper– und Oldtimerfestival statt. Es ist schon das 28. Mal, dass dieses Fest in Eschach-​Seifertshofen veranstaltet wird.

Montag, 24. August 2009
Rems-Zeitung, Redaktion
1 Minute 40 Sekunden Lesedauer

ESCHACH (pm). Ein Landausflug auf die Frickenhofer Höhe lohnt sich. Die Veranstaltung ist in ganz Deutschland in Oldtimer– und Sammlerkreisen bekannt, auch aus dem Ausland haben sich schon wieder viele Teilnehmer angemeldet. Dieses Jahr werden wieder rund 1000 Oldtimer und 500 Traktoren erwartet.
Es werden Dampfwalzen, Dampfmaschinen, Lokomobile und Panzer vorgeführt. Vom Holzhacker über den Steinbrecher, Dreschmaschinen, Dampfpflug, Stationärmotoren, Holzsägewerk, Kartoffeldämpfer, Sägewerk und vieles andere mehr wird alles im Einsatz sein.
Außerdem werden die alten Handwerksberufe vorgestellt wie Schmiede, Wagnerei, Korbmacher, Rechenmacher, Seiler, Wäscherei, Stroh binden und Spinnerei
Im Museumsbackofen gibt es von den Hausfrauen ofenfrischen Salzkuchen zum Verspeisen. Es findet auch ein großer Floh– und Trödlermarkt sowie ein Oldtimermarkt statt, bei dem es auch Werkzeug und Oldtimerteile gibt.
Einmalig wird auch die Panzer-​Show sein, bei der Panzer mit bis zu 45 Tonnen zum Einsatz kommen. Neben dem Militarytreffen, wo es zahlreiche Armee-​Fahrzeuge und Gerätschaften zu bestaunen gibt, kann man auch einen Starfighter F 104 sowie in einer MIG 23 oder Transportmaschine Antonow als Pilot Platz nehmen und ein Foto schießen. Wo ist das schon möglich?
Beim Opeltreffen werden rund 100 Opelraritäten erwartet. Auch ein großes Unimog-​Treffen findet statt. Im großen Festzelt wird es den ganzen Tag Darbietungen auf der Bühne geben. Für Kinder gibt es Ponyreiten, Quad und einen Vergnügungspark.
Es gibt Tiere zu sehen, vom Schaf bis zum Kamel. Ein Elektroschmiedehammer von der Silberwarenfabrik Deule in Schwäbisch Gmünd aus dem Jahre 1920 wird im Betrieb sein. Eine Kartoffeldämpfe ist ebenfalls au
f dem Platz und jeder kann neue Kartoffeln kostenlos essen. Wer das ganze von oben sehen möchte, kann den bereitstehenden Hubschrauber für einen Rundflug nutzen. Beim Oldtimer-​Schlepper-​Turnier kann jeder teilnehmen, der einen alten Traktor vor Baujahr 1970 besitzt. Jeder Teilnehmer bekommt einen Pokal, es gibt drei Klassen, darunter auch eine Damenklasse. Am Samstag Abend spielt eine Countryband für die Gäste bei freiem Eintritt. Die Veranstaltung steht unter dem Motto „Alle sollen sehen, wie es früher war“.
Insgesamt werden es 60 Programmpunkte sein, die es zum Bestaunen gibt. Somit wird der ganze Tag ein toller Ausflug in die Vergangenheit und ein spannendes Erlebnis für die ganze Familie. Ein Fest das seinesgleichen sucht. Nur wer es gesehen hat, kann mitreden!

Beitrag teilen

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

Hinweis: Dieser Artikel wurde vor 3680 Tagen veröffentlicht.

3411 Aufrufe
3680 Tage 22 Stunden Online
Flesch-Reading-Score 61


QR-Code
remszeitung.de/2009/8/24/am-2930-august-findet-das-28-lanz--bulldog--und-dampffestival-in-seifertshofen-statt/