Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

Fußball, Kreisliga A: Perez-​Elf gewinnt in Großdeinbach — Herlikofen verteidigt mit Sieg die Führung im Klassement

(pat). Während sich Mutlangen weiter im Aufwind befindet – 3:2-Sieg in Großdeinbach – gibt sich Herlikofen trotz dem siebten Spiel in Folge in der Fremde keine Blöße. Bei der Oberliga-​Reserve der Normannen gewann die Baumann-​Elf knapp und verteidigte damit die Führung in der Tabelle

Montag, 21. September 2009
Rems-Zeitung, Redaktion
2 Minuten 37 Sekunden Lesedauer

Waldstetten – Mögglingen 5:1 (3:1)
Dass das Spiel mit einem hohen Sieg für die Gastgeber enden würde, danach sah es in der ersten halben Stunde der Partie nicht aus. Mögglingen wusste zuerst durchaus zu überzeugen, verlor aber dann völlig den Faden und Waldstetten steigerte sich von Minute zu Minute.
Tore: 1:0 M. Kiebler (2.), 1:1 Issa (11.), 2:1 Krecsmar (36.), 3:1, 4:1 Christofori (40., 49.), 5:1 Pall (80.)
Essingen II – Straßdorf 2:2 (1:1)
Mit einer blitzschnellen Führung im Rücken spielte Essingen zu Beginn groß auf. Ein Eigentor brachte die Gastgeber dann aber aus dem Tritt und es gab in der restlichen Spielzeit Chancen auf beiden Seiten. Das Niveau der Partie verflachte allerdings zunehmend und es gab viele Ballverluste im Mittelfeld. Eine gerechte Punkteteilung.
Tore: 1:0 B. Liebhäuser (1.), 1:1 Eigentor (12.), 1:2 Uzunovic (73.), 2:2 Mohsen (81.)
Lorch – Hofherrnweiler II 1:1 (0:0)
In der Lorcher Offensive läuft es weiter nicht rund. Trotz einiger Chancen in der ersten Hälfte wollte der Ball lange nicht den Weg ins Tor finden. Durchgang zwei sah zwei gleichwertige Mannschaften, wobei die Gäste am Ende Glück hatten, da der Ausgleich nach einem unberechtigten Freistoß fiel.
Tore: 1:0 Hinderer (71.), 1:1 Loos (80.)
Hohenstadt – TSB Gmünd 3:0 (0:0)
Nicht wiederzuerkennen war der FV Hohenstadt nach der deutlichen Pleite unter der Woche. Über weite Strecken war der FVH die bessere Mannschaft und kam zu einem verdienten Sieg. Der TSB ließ nur kurze Zeit sein Können aufblitzen, ansonsten war von dem Team wenig zu sehen. Hohenstadt sicherte sich den ersten Sieg nach dem Aufstieg. Res.: 2:3
Tore: 1:0 Lachnit (53.), 2:0 Halfar (75.), 3:0 Lorenz (86.)
Spraitbach – Iggingen 3:4 (1:0)
Da waren sich die Hausherren nach der sicheren 3:0-Führung wohl des Sieges zu sicher. Nach dem 1:3 brach Spraitbach aus unerklärlichen Gründen vollkommen ein und die Gäste fanden immer besser ins Spiel. Die tolle Moral der Iggingen wurde kurz vor Schluss noch mit dem Siegtreffer belohnt. Res.: 2:3
Tore: 1:0, 2:0 Seskir (15., 51.), 3:0 Demirci (58.), 3:1 R. Herr (62.), 3:2 L. Wild (70.), 3:3 M. Gulz (75.), 3:4 C. Herr (88.)
Schechingen – Bargau II 0:1 (0:1)
Die Bargauer traten in Schechingen nicht wie ein Tabellenschlusslicht an und zeigten technisch sehr ansehnlichen Fußball. Nach der Führung der Gäste machte der FCS Druck, kam auch zu Chancen, ohne dabei aber ein Erfolgserlebnis verbuchen zu können. In Hälfte zwei dominierte der FCS endgültig scheiterte aber mehrfach am besten Mann auf dem Platz, dem Keeper der Germanen.
Tor: 0:1 Daul (8.)
Normannia II – Herlikofen 1:2 (1:1)
Die Normannen starten sehr gut in die Begegnung und gingen auch prompt in der Anfangsphase in Führung. In der Folge gab es für den FCN sogar Möglichkeiten die Führung auszubauen. Allerdings wurden diese vergeben. Die Hoppe-​Elf versuchte das Ergebnis zu verwalten, bekam aber vom Spitzenreiter die Quittung. Durch diesen Sieg verteidigte der TVH den Platz an der Sonne.
Tore: 1:0 Broos (8.), 1:1 Weiner (40.), 1:2 T. Stegmaier (63.)
Großdeinbach – Mutlangen 2:3 (2:2)
Ein gutes und intensiv geführtes Spiel. Die Gastgeber spielten gegen den Favoriten sehr gut mit, mussten sich aber am Ende dennoch mit einer Niederlage abfinden. „Die besseren Einzelspieler gaben letztlich den Ausschlag“, analysierte unser Berichterstatter, dessen Mannschaft vor dem Siegtreffer der Gäste selbst die Chance zur Führung hatte. Res.: 1:3
Tore: 1:0 Neuhäuser (5.), 1:1 Hermann (15.), 1:2 Schörwerth (30./HE), 2:2 Wahl (40.), 2:3 Friedl (73.)

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2107 Aufrufe
628 Wörter
5358 Tage 12 Stunden Online

Beitrag teilen

Hinweis: Dieser Artikel wurde vor 5358 Tagen veröffentlicht.


QR-Code
remszeitung.de/2009/9/21/fusball-kreisliga-a-perez-elf-gewinnt-in-grosdeinbach--herlikofen-verteidigt-mit-sieg-die-fuhrung-im-klassement/