Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Kultur

In der Franziskuskirche: Chormusik mit den Singknaben der St. Ursen-​Kathedrale Solothurn

Die Singknaben der St. Ursen-​Kathedrale Solothurn (Schweiz) touren diesen Herbst durch Süddeutschland und kommen auch nach Schwäbisch Gmünd. Sie singen Chormusik von der frühen Renaissance bis ins 20. Jahrhundert.

Dienstag, 22. September 2009
Rems-Zeitung, Redaktion
1 Minute 29 Sekunden Lesedauer

KONZERT (fi). Die Anfänge der Singknaben der St. Ursen-​Kathedrale Solothurn gehen ins 8. Jahrhundert zurück. Mit einer über 1200-​jährigen Tradition, sind die Singknaben der älteste Knabenchor der Schweiz und auch europaweit einer der traditionsreichsten Chöre. Heute umfasst der Chor über 60 Knaben und junge Männer. Jeden Herbst begibt sich der Chor auf eine Konzerttournee ins Ausland. In den vergangenen Jahren wurden zahlreiche europäische Länder auch fernere wie Tschechien, Finnland, Lettland, Estland, Litauen, Russland und Ungarn und die USA besucht. Auf ihren Reisen sind die Singknaben jeweils bei anderen Chören zu Gast. Die Konzerttournee 2009 führt die Singknaben nach Süddeutschland an die Konzertorte Schwäbisch Gmünd, Biberach an der Riss, Friedrichshafen, Stuttgart, Rottenburg am Neckar, Calw und Reutlingen.
Nebst den Konzerttourneen zählen Aufführungen von Oratorien, Messen sowie geistlichen und weltlichen a cappella Werken zum musikalischen Jahresprogramm des Chors. Jedes Jahr führen die Singknaben im Dezember das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach auf; in der Passionszeit Werke wie das Requiem von Wolfgang Amadeus Mozart, die Johannes-​Passion von Johann Sebastian Bach oder die Musikalischen Exequien von Heinrich Schütz.
Auf der Konzerttournee in Deutschland präsentieren die Singknaben ein a capella Programm mit Motetten und weltlicher Chormusik aus der Renaissance bis ins 20. Jahrhundert. Die Sänger singen Werke von Monteverdi, Schütz, Mendelssohn, Bruckner, Grieg und anderen Komponisten. Von Heinrich Schütz unter anderem das Deutsche Magnificat für Doppelchor und kleine geistliche Konzerte.
Der Knabenchor wird geleitet von Andreas Reize. Der junge Dirigent studierte Orgel, Klavier, Cembalo, Chor– und Orchesterleitung an den Musikhochschulen in Bern, Zürich, Luzern, Basel und Graz. Er besuchte zahlreiche Meisterkurse und gründete 2001 das cantus firmus vokalensemble & consort.
Als Knabe hat Andreas Reize selbst bei den Solothurner Singknaben mitgesungen. Die Organistin Angelika Hirsch begleitet die Sänger in einigen Stücken am Orgelpositiv.

Die Singknaben aus Solothurn treten am Samstag, 26. September, um 20 Uhr in der. Franziskus-​Kirche in Schwäbisch Gmünd auf. Der Eintritt zum Konzert ist frei.

Beitrag teilen

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

Hinweis: Dieser Artikel wurde vor 3649 Tagen veröffentlicht.

1455 Aufrufe
3649 Tage 22 Stunden Online
Flesch-Reading-Score 62


QR-Code
remszeitung.de/2009/9/22/in-der-franziskuskirche-chormusik-mit-den-singknaben-der-st-ursen-kathedrale-solothurn/