Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Rund 150 junge Musikerinnen und Musiker trafen sich zum D1-​Kurs mit Abschlusskonzert in Schwäbisch Gmünd

Die Bläserjugend Ostalbkreis veranstaltete den alljährlichen D1-​Lehrgang wieder in Schwäbisch Gmünd im Musikerheim der Stadt-​Jugendkapelle.

Sonntag, 14. November 2010
Rems-Zeitung, Redaktion
41 Sekunden Lesedauer

SCHWÄBISCH GMÜND (pm). Diese Fortbildungsmaßnahme richtet sich an alle Jungen und Mädchen, die in einem Musikverein des Ostalbkreises ein Musikinstrument erlernen. Veranstaltet wird dieser Lehrgang von der Bläserjugend Ostalbkreis im Musikerheim der Schwäbisch Gmünder Stadt-​Jugendkapelle und weiteren 14 Klassenzimmern der Stauferschule.
Dieses Jahr wurden 150 junge Musiker aus über 30 Musikvereinen intensiv in Musiktheorie und Spielpraxis auf die bevorstehende Prüfung vorbereitet, die eine Woche später an gleicher Stelle stattfindet. Parallel dazu läuft in Neuler der gleiche Lehrgang mit ähnlich hoher Teilnehmerzahl. Dreiklänge, Vortragsstücke und theoretische Kenntnisse wurden von 16 Dozenten vermittelt. Die Gesamtleitung des Lehrgangs lag in den Händen von Norbert Bausback. Am Sonntag fand für alle Eltern und Interessierten im Musikerheim der Schwäbisch Gmünder Stadt-​Jugendkapelle eine Abschlussserenade statt. Anschließend wurde den Musikern noch ein Vesper und ein Getränk gereicht, das von der Stadt Schwäbisch Gmünd spendiert wurde. Nach bestandener Abschlussprüfung erhalten alle Teilnehmer einen D1-​Ausweis und die Anstecknadel in Bronze.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1864 Aufrufe
167 Wörter
4906 Tage 14 Stunden Online

Beitrag teilen

Hinweis: Dieser Artikel wurde vor 4906 Tagen veröffentlicht.


QR-Code
remszeitung.de/2010/11/14/rund-150-junge-musikerinnen-und-musiker-trafen-sich-zum-d1-kurs-mit-abschlusskonzert-in-schwaebisch-gmuend/