Startseite REMS-ZEITUNG – Sonntag, 28. August 2016 Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung RSS-Feeds Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Sport | Dienstag, 22. Juni 2010

Fußball, Staffeltag der Kreisligen B und A: Matthias Potz und Reinhold Nagel als Staffelleiter wiedergewählt

Das lange Warten auf das Urteil des Spiels Hohenstadt gegen Mutlangen war natürlich auch am gestrigen Abend in Großdeinbach beim Staffeltag der Kreisligen B und A ein Thema der Verantwortlichen. Trotzdem waren die Staffelleiter mit dem Verlauf der Saison sehr zufrieden Von Patrick Tannhäuser

Kritisiert wurde, dass das Urteil erst nach dem letzten Spieltag gefällt wurde, da es für einige Teams wichtig in Sachen Auf– und Abstieg hätte werden können. Ein Umstand, der auch den Vorsitzendes des Bezirks Kocher-​Rems, Jens-​Peter Schuller, nicht erfreute. „Das haben wir auch deutlich kritisiert“, konnte Schuller den Unmut der Vereinsverantwortlichen verstehen, musste den Schwarzen Peter aber an den Württembergischen Fußballverband weiterschieben. Eine logische Konsequenz des letzten Spieltages der Bezirksliga war, dass Staffelleiter Reinhold Nagel die Vertreter der Klubs nochmals auf die Bestimmungen für den Einsatz von A-​Junioren in Aktiventeams hinwies. Für Jugendliche ab 18 Jahren ist keine Sondergenehmigung zu beantragen, für A-​Junioren im zweiten Jahr, die noch nicht volljährig sind, allerdings schon. Und egal welchen Alters, A-​Junioren dürfen nur an einem Spiel pro Tag teilnehmen. „Beim Einsatz von Jugendspielern gab es immer wieder Probleme“, so Nagel, der trotzdem mit dem Verlauf der Saison sehr zufrieden sein konnte. „Von einem reibungslosen Ablauf“, konnte auch Staffelleiter-​Kollege Matthias Potz, der für die Kreisliga A I zuständig ist, berichten. Siegfried Müller als Vertreter des Sportgerichts musste feststellen, dass Tätlichkeiten im abgelaufenen Spieljahr in allen drei Klassen zugenommen haben. Acht Monate wurde als längste Sperrstrafe verhängt. Interessant ist die Tatsache, dass die Anzahl der Verfahren in der Rückrunde deutlich abgenommen hat. Nach der Hinrunde waren es insgesamt 75 Verfahren. „Fast so viele, wie in der gesamten Saison davor“, bemerkte Müller.
Sehr erfreulich war nicht nur für B-​Liga-​Staffelleiter Nagel, dass die Reservespiele mit Schiedsrichtern besetzt werden konnten. „Wir werden die Reserve auch in der Saison 2010/​2011 wieder besetzen können“, gab Schiedsrichter-​Obmann Frank Dürr bekannt. Festgelegt wurden Empfehlungen für die Eintrittspreise. Drei Euro in der A-​Liga und 2,50 Euro in den B-​Ligen soll der Preis betragen. Ermäßigte zahlen jeweils zwei Euro.
Einteilung der Kreisligen B: Staffel I: FC Alfdorf, FC Nordwest-​Treff, SG Bettringen II, FC Durlangen, SV Frickenhofen, TSF Gschwend, SV Hintersteinenberg, TSV Mutlangen II, SF Lorch II, SV Pfahlbronn, TSV Ruppertshofen, TSV Waldhausen, TSGV Waldstetten II, TV Weiler, TSGV Rechberg, TSV Böbingen II.
Staffel II: TSV Bartholomä, TSV Dewangen, TSV Lauterburg, SV Wasseralfingen, FC Eschach, SV Göggingen, TSV Heubach II, TV Heuchlingen II, SV Lautern, TSV Leinzell, TSV Untergröningen, Stella Italia, Türkgücü Gmünd, TV Lindach, DTKSV Heubach, TV Herlikofen II.
 

QR-Code
remszeitung.de/2010/6/22/Fusball-Staffeltag-der-Kreisligen-B-und-A-Matthias-Potz-und-Reinhold-Nagel-als-Staffelleiter-wiedergewahlt/