Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Gmünder Jugendliche der Schule für Hörgeschädigte St. Josef beim 30. Jugendtag im Kloster Untermarchtal

„Lasst euer Herz weit aufgehen“ – unter diesem Motto stand der diesjährige 30. Jugendtag im Kloster Untermarchtal. Mit dabei war zum zweiten Mal auch eine Gruppe Jugendlicher der Schule für Hörgeschädigte St. Josef in Schwäbisch Gmünd.

Dienstag, 29. Juni 2010
Rems-Zeitung, Redaktion
1 Minute 0 Sekunden Lesedauer

SCHWÄBISCH GMÜND (pm). Eingeladen zu diesem für alle Beteiligten ganz besonderen Ereignis hatte der Gehörlosenseelsorger Diakon Baumgarten.
Neun Jugendliche unter der Leitung von Konrektorin Andrea Schott machten sich auf den Weg nach Untermarchtal. Begleitet wurden sie auch von Melanie Kuhn, Erzieherin in St. Josef, Sr. Jutta und Diakon Baumgarten.
Natürlich durfte die Erfahrung der „Sternwallfahrt“, also des Wanderns nicht fehlen. Ein Zielort in der Nähe des Klosters wurde angefahren. Von dort wanderte die Gruppe nach Untermarchtal. Standesgemäß mit Fahne und eigenen T-​Shirts zog die Gruppe ein und wurde begrüßt. Unterwegs hatten die Teilnehmer ein Gedicht verfasst, welches vorgetragen wurde. Nach dem Beziehen der Unterkunft machte man sich ans Erkunden des Klostergeländes und der Veranstaltungsorte.
Die Atmosphäre des Abendessens, der Meditationsgottesdienst mit den vielen Fahnen, und das anschließende Konzert im Zelt beeindruckten die jungen Gäste. Am nächsten Tag waren die Jugendlichen nach dem Morgenlob eingeladen, sich einem Interessenkreis anzuschließen. Der Höhepunkt des Tages war die Eucharistiefeier mit Weihbischof Kreidler im großen Zelt. Die erste Reihe war für die hörgeschädigten Jugendlichen aus Schwäbisch Gmünd, sowie für andere Gehörlose, die noch dazu kamen, reserviert. So konnte der Gottesdienst hautnah mitverfolgt werden. Über 3000 Menschen hatten sich zu diesem Gottesdienst im großen Zelt eingefunden.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2491 Aufrufe
241 Wörter
4005 Tage 8 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb

Hinweis: Dieser Artikel wurde vor 4005 Tagen veröffentlicht.


QR-Code
remszeitung.de/2010/6/29/gmunder-jugendliche-der-schule-fur-horgeschadigte-st-josef-beim-30-jugendtag-im-kloster-untermarchtal/