Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Ostalb

Kostenlose Fahrradmitnahme in den Nahverkehrszügen im Ostalbkreis im Sommer

Für Radfahrer und Inhaber von DB-​Fahrscheinen besteht größtenteils eine kostenlose Fahrradmitnahme in Nahverkehrszügen im Ostalbkreis. Damit besteht die Möglichkeit, günstig mit Nahverkehrszügen anzureisen oder am Bahnhof die Radtour zu beenden und per Bahn zurückzufahren.

Montag, 29. August 2011
Rems-Zeitung, Redaktion
1 Minute 1 Sekunden Lesedauer

OSTALBKREIS (pm). Fahrräder von Inhabern von DB-​Fahrscheinen werden in den Nahverkehrszügen (RB, FE, IRE) von Nördlingen bzw. Jagstzell über Aalen bis Lorch-​Waldhausen kostenlos mitgenommen. Hierauf weist das Landratsamt Ostalbkreis, Geschäftsbereich Nahverkehr, hin. Die kostenlose Fahrradmitnahme ist von Montag bis Freitag ab neun Uhr bis um drei Uhr des Folgetages, an Samstagen, Sonntagen und vor gesetzlichen Feiertagen von Mitternacht bis drei Uhr des Folgetages möglich. Nachdem es auch im benachbarten VVS und beim Kreisverkehr Schwäbisch Hall eine kostenlose Fahrradbeförderung gibt, gelten diese Regelungen auch für diese Verbände. In anderen Verbünden in gelten deren Tarif– und Beförderungsbedingungen. Eine Mitnahmegarantie für Fahrräder gibt es allerdings nicht, denn die Fahrradbeförderung erfolgt im Rahmen des verfügbaren Laderaums.
Wer mit mehreren Personen auf der Rems– oder Jagstbahn unterwegs ist, sollte seine Gruppe mit mehr als sechs Fahrrädern anmelden und zwar sieben Tage vor Reiseantritt. Eine vorherige Anmeldung ist bei allen DB-​Verkaufsstellen möglich. Gruppenanmeldungen zum Fugger-​Express auf der Riesbahn sind nicht möglich. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www​.bahn​.de/​b​a​d​e​n​-​w​u​e​r​t​t​e​mberg, Stichwort Fahrradmitnahme im Nahverkehr. Gruppenreisen können per Fax unter der Nummer 07 11/​20 9219 97 oder per E-​Mail GruS.​Stuttgart@​bahn.​de angemeldet werden.
Auf der Brenzbahn erfolgt die Fahrradmitnahme wegen Kapazitätsproblemen der bisher eingesetzten Triebwagen nicht kostenlos. Eine Fahrradkarte mit Zügen des Nahverkehrs kostet hier 4,50 Euro und gilt als Tageskarte.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb

Beitrag teilen

Hinweis: Dieser Artikel wurde vor 3230 Tagen veröffentlicht.

2835 Aufrufe
247 Wörter
3230 Tage 16 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2011/8/29/kostenlose-fahrradmitnahme-in-den-nahverkehrszuegen-im-ostalbkreis-im-sommer/