Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung bei Flipboard  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung bei iKiosk  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

» Nachrichten » Kultur

Konzert zum Nutzen der PH

» Freitag, 08. Juni 2012
Im Rahmen der Jubiläumswoche der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd spielt Münsterorganist Stephan Beck im Heilig-​Kreuz-​Münster ein Orgelkonzert mit einer ungewöhnlichen und interessanten Zusammenstellung.
KONZERT (phm). Stephan Beck hat sich folgendes Programm vorgenommen: Johann Sebastian Bach: Dorische Toccata und Fuge, BWV 538; Francois Couperin: Offertoire sur les grands jeux – Benedictus, Élévation); Stephan Beck: Improvisation über Songs und Kinderlieder; Léon Boëllmann: Suite gothique op. 25.
Der Organist, Akademischer Oberrat Stephan Beck, studierte Schulmusik und Kirchenmusik an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart. Meisterkurse u.a. bei Jean Boyer (Lyon) und Daniel Roth (Paris) ergänzen seine Ausbildung.
Stephan Beck ist seit 1999 Münsterorganist und seit 2011 Münsterchordirektor am Heilig-​Kreuz-​Münster in Schwäbisch
Gmünd. Seit dem Jahr 2001 lehrt er in der Abteilung Musik an der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd die Fächer Ensembleleitung, Schulpraktisches Klavierspiel, Klavier, Orgel und leitet den Hochschulchor und das Hochschulorchester. Neun Jahre lang war er als Lehrbeauftragter für „Schulpraktisches Klavierspiel“ an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart tätig. Er ist Mitglied im Direktorium des Festivals „Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd“ und künstlerischer Leiter des Philharmonischen Chores Schwäbisch Gmünd. Konzertreisen führten ihn ins europäische Ausland und in die USA.
Der Besuch des Konzertes ist kostenlos. Um eine Spende für die PH wird gebeten. Von den Spenden werden u. a. Musikinstrumente für die Pädagogische Hochschule beschafft und gewartet. Weitere Informationen zum Jubiläum der PH unter www​.ph​-gmuend​.de.

Beitrag teilen

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

Hinweis: Dieser Artikel wurde vor 2510 Tagen veröffentlicht.

Rems-Zeitung, Redaktion
1 Minute 2 Sekunden Lesedauer
2805 Aufrufe
2510 Tage 11 Stunden Online
Flesch-Reading-Score 69


QR-Code
remszeitung.de/2012/6/8/konzert-zum-nutzen-der-ph/