Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Sport

Vierschanzentournee: Tim Fuchs trifft auf den Favoriten Anders Fannemel

Angeführt von Richard Freitag und Severin Freund haben sich zehn deutsche Skispringer das Ticket zum Auftakt der 63. Vierschanzentournee in Oberstdorf gesichert. Am heutigen Sonntag ab 16.30 Uhr darf auch Tim Fuchs vom SC Degenfeld mitmachen. Der 17-​Jährige setzte sich in der Qualifikation durch und trifft nun im K.O.-Duell auf den Weltcup-​Führenden Anders Fannemel.

Sonntag, 28. Dezember 2014
Rems-Zeitung, Redaktion
29 Sekunden Lesedauer

Gegen den großen Favoriten aus Norwegen hat Tim Fuchs nur geringe Chancen, sich im direkten Duell durchzusetzen. Vielleicht gelingt dem Degenfelder, der von Trainer Thomas Aubele (auch der Heimtrainer von Olympiasiegerin Carina Vogt) bestens aufgebaut wurde, eine Überraschung. Zumindest über die fünf besten Verlierer der direkten Duelle könnte es Tim Fuchs mit einem super Sprung schaffen. Wir drücken die Daumen.

Beitrag teilen

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

#gemeinsam #bleibtdaheim
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb.

Hinweis: Dieser Artikel wurde vor 1925 Tagen veröffentlicht.

2873 Aufrufe
117 Wörter
1925 Tage 1 Stunde Online


QR-Code
remszeitung.de/2014/12/28/vierschanzentournee-tim-fuchs-trifft-auf-den-favoriten-anders-fannemel/