Startseite REMS-ZEITUNG – Freitag, 26. August 2016 Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung RSS-Feeds Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Ostalb | Mittwoch, 20. Januar 2016

Die Polizei wird nahezu täglich mit Gerüchten konfrontiert

Die Geschichte mit den Rauchmeldern – es war nur eine von vielen. Derlei Gerüchte gebe es, seit die Sozialen Netzwerke zum täglichen Ablauf der Menschen dazugehören, so Bernhard Kohn, Pressesprecher des Polizeipräsidiums Aalen. Derzeit wird die hiesige Polizei nahezu täglich mit Gerüchten konfrontiert. „Das Problem ist, dass die Leute dem geschriebenen Wort im Netz Glauben schenken“, so Kohn. Die RZ hat sich mit dem Polizei-​Pressesprecher unterhalten und berichtet in der Mittwochausgabe.

 

QR-Code
remszeitung.de/2016/1/20/die-polizei-wird-nahezu-taeglich-mit-geruechten-konfrontiert/