Startseite REMS-ZEITUNG – Montag, 29. August 2016 Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung RSS-Feeds Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Kultur | Montag, 25. Januar 2016

Frank Sauer: In die Sackgasse

Galerie (1 Bild)

Wann sind wir endlich dort – und warum? Unter diesen Leitgedanken beleuchtete der Kabarettist Frank Sauer den Alltag, den Fortschritt und die aktuellen Strömungen.

KABARETT (wil). Und dass uns nicht alles, was wir erreichen, auch weiterbringt, das wurde schnell klar.
Im Rahmen der VHS–Kabarettreihe gastierte der Zwangsschwabe Frank Sauer im ausverkauften Bürgersaal in Böbingen. In seinem Programm „Mit Vollgas in die Sackgasse“ ging es natürlich um die Geschwindigkeit und um ihr Gegenteil, die Langsamkeit, aber auch die Sackgasse wusste er neu zu definieren, nämlich als Endlosschleife — bei der Synchronisation wie beim Anrufbeantworter von IKEA.(Mehr in der RZ vom 26. Januar)
 

QR-Code
remszeitung.de/2016/1/25/frank-sauer-in-die-sackgasse/