Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Ostalb

Aktueller Stand zum Ausbau der B 29

Sofern sich das derzeit eher zähe Tempo beim Bau der Mögglinger Ortsumfahrung wieder beschleunigt, dürfte diese Anfang 2019, rechtzeitig vor der Remstal-​Gartenschau, fertig sein. Keine Chance mehr, bis zu diesem Ereignis fertiggestellt zu sein, hat hingegen der vierspurige Ausbau der B 29 zwischen Essingen und Aalen.

Freitag, 02. Dezember 2016
Rems-Zeitung, Redaktion
32 Sekunden Lesedauer

Dies hat Landrat Klaus Pavel am Freitag im Ausschuss für Umweltschutz und Kreisentwicklung des Kreistags dargestellt. Pavel berichtete vom Treffen mit Regierungspräsident Wolfgang Reimer jüngst in Schwäbisch Gmünd, bei dem es im Beisein der betroffenen Bürgermeister auch um den aktuellen Stand beim Ausbau der B 29 gegangen sei. Wie sich der aktuell und auch aus Sicht des Regierungspräsidenten darstellt, hat Pavel den Ausschussmitgliedern Abschnitt für Abschnitt erläutert – von Schwäbisch Gmünd bis Nördlingen. Die RZ berichtet hierüber ausführlich in der Samstagsausgabe.

Beitrag teilen

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

#gemeinsam #bleibtdaheim
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb.

Hinweis: Dieser Artikel wurde vor 1223 Tagen veröffentlicht.

4173 Aufrufe
128 Wörter
1223 Tage 20 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2016/12/2/aktueller-stand-zum-ausbau-der-b-29/