Startseite REMS-ZEITUNG – Dienstag, 21. Februar 2017 Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung RSS-Feeds Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Ostalb | Samstag, 12. März 2016

Thomas Kuhn will Bürgermeister in Gschwend werden

Galerie (1 Bild)

Wer in Gschwend die Nachfolge von Bürgermeisterin Rosalinde Kottmann antreten möchte, hat nicht mehr allzu viel Zeit zum Überlegen. Denn die Bewerbungsfrist läuft am 29. März ab. Thomas Kuhn aus Spraitbach hat nun seine Kandidatur bekannt gegeben.

GSCHWEND. Der Namensvetter des Bartholomäer Bürgermeisters wohnte früher in Gschwend, zeitweise in Freiburg und seit sechs Jahren in Spraitbach. Der 40-​Jährige ist verheiratet, hat zwei Kinder und ist gelernter Kaufmann im Groß– und Außenhandel.

(mehr dazu in der Rems-​Zeitung vom 12. März)

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung: Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!

 

QR-Code
remszeitung.de/2016/3/12/thomas-kuhn-will-buergermeister-in-gschwend-werden/