Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Blaulicht

Brand(stiftung?) in der Klösterlestraße

In der Nacht zum Mittwoch musste die Feuerwehr zu einem Brandalarm in der Klösterlestraße ausrücken. In einem Wohn– und Geschäftshaus war kurz nach zwei Uhr ein Brand ausgebrochen. Die Gmünder Wehr löschte mit insgesamt 29 Einsatzkräften das Feuer in einem Imbiss im Erdgeschoss des Gebäudes. Ein Übergreifen des Feuers auf andere Gebäudeteile, insbesondere auf die darüber liegenden Wohnungen, konnte durch den Einsatz der Feuerwehr verhindert werden.

Mittwoch, 22. Juni 2016
Rems-Zeitung, Redaktion
1 Minute 7 Sekunden Lesedauer

Die Kriminalpolizei hat bei ihren Ermittlungen zum Brand in der Klösterlestraße festgestellt, dass der Brand vermutlich von außen verursacht wurde. Das Feuer entstand in einem Lagerraum des Imbissladens. Dort war ein unter einem Fenster abgestellter Schrank in Brand geraten. Vermutlich war durch ein gekipptes Oberlicht ein brennender Gegenstand geworfen worden, der den Schrank entzündete. Da Passanten den Feuerschein durch das Fenster sahen und die Feuerwehr sehr zeitnah zum Brandausbruch verständigten, traf die Feuerwehr so schnell am Brandort ein, dass sie das Feuer löschen konnte, bevor es auf den Raum selbst übergriff. Der Lagerraum wurde allerdings dennoch durch Hitze und Ruß stark in Mitleidenschaft gezogen. Zudem schlug sich der Qualm auch in anderen Gebäudeteilen nieder, so dass trotz des sehr frühzeitigen Löscherfolgs ein Schaden von etwa 50.000 Euro entstand. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen und bittet die Bevölkerung um ihre Mithilfe. Wer um die Brandausbruchszeit herum, also ab etwa 1.45 Uhr bis 2.15 Uhr, an der Ecke Klösterlestraße/​Münstergasse unterwegs war, möge sich bei der Polizei melden. Zudem alle, die zur fraglichen Zeit am relevanten Ort Beobachtungen gemacht haben, egal ob sie diese Beobachtungen selbst mit dem Brand in Verbindung bringen. Hinweise werden bei der Kriminalpolizei in Aalen unter Telefon 07361/​5800 entgegen genommen.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

3765 Aufrufe
270 Wörter
1621 Tage 20 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb

Hinweis: Dieser Artikel wurde vor 1621 Tagen veröffentlicht.


QR-Code
remszeitung.de/2016/6/22/brandstiftung-in-der-kloesterlestrasse/