Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Blaulicht

Fast vier Jahre Haft für versuchte Vergewaltigung

Ein 39-​jähriger Asylbewerber stand am Donnerstag vor dem Gmünder Amtsgericht, in das er in Fußfesseln aus der Untersuchungshaft vorgeführt wurde. Staatsanwalt Karst warf ihm vor,im Frühjahr in Herlikofen eine Frau unter Androhung von Gewalt auf sein Zimmer gezerrt zu haben und sie vergewaltigen wollte. Das Gericht sah den Vorwurf als erwiesen an und verurteilte ihn zu einer Haftstrafe von drei Jahren und zehn Monaten.

Donnerstag, 08. September 2016
Rems-Zeitung, Redaktion
25 Sekunden Lesedauer

Der Angeklagte räumte im Großen und Ganzen die Vorwürfe der Staatsanwaltschaft ein. Da er aber nicht alles zugab, musste auch das Opfer — unter Ausschluss der Öffentlichkeit — vernommen werden. Ausführlicher Bericht am Freitag in der Rems-​Zeitung.


Beitrag teilen

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

Hinweis: Dieser Artikel wurde vor 1166 Tagen veröffentlicht.

4808 Aufrufe
1166 Tage 18 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2016/9/8/fast-vier-jahre-haft-fuer-versuchte-vergewaltigung/