Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung Alexa Skill Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Schwäbisch Gmünd | Freitag, 13. Oktober 2017

Schlagerwettbewerb kommt nach Gmünd

Galerie (1 Bild)
 

Foto: rw

Er ist ein großes Ding, für Schlagerfans sowieso, und auch touristisch soll er etwas hermachen: der internationale Schlagerwettbewerb „Stauferkrone“. Er fand zwei Mal in Göppingen statt, bis die Veranstalter dort an Grenzen stießen. Die Wege waren zu lang.

Am 3. März 2018 kommt der Schlagerwettbewerb auf die andere Seite des Hohenstaufens, nach Schwäbisch Gmünd, „unsere neue Heimstätte“, wie Rüdiger Gramsch und Thomas Kießling von der veranstaltenden Maitis-​Media-​Verlagsgesellschaft sagen. „Wir sind hier mit offenen Armen empfangen worden.“ Die „Stauferkrone“ ist ein Wettbewerb für Komponisten und Textautoren, die mit ihren eingereichten Beiträgen auch entscheiden, wer diese interpretiert. Ein wesentliches Kriterium: Es muss deutsch gesungen werden.
Das Ganze wird als Schlagergala aufgezogen, es soll festlich sein. Mehr in der RZ vom 14. Oktober.

QR-Code
remszeitung.de/2017/10/13/schlagerwettbewerb-kommt-nach-gmuend/