Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

Sport | Mittwoch, 18. Oktober 2017

Sporlerehrung der SG Bettringen: Sonderehrung für Hösch

Galerie (1 Bild)
 

Foto: pr

Wie jedes Jahr im Oktober ehrte die Sportgemeinde Bettringen in der vereinseigenen Halle am Schmiedeberg ihre erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler. Der Verein, der mit seinen annähernd 2200 Mitgliedern zu den Großvereinen zählt, hat sich dennoch eine familiäre Atmosphäre bewahrt.

Die SG Bettringen kann sich glücklich schätzen und zufrieden sein, in ihren Reihen viele motivierte Trainer und Übungsleiter zu haben sowie unzählige überaus engagierte, ehrenamtlich tätige Betreuer, Helfer, Fahrer sowie unterstützende Eltern, ohne die diese sportlichen Erfolge nicht möglich wären. Der Vorsitzende Johannes Barth war sichtlich stolz darauf, so viele Auszeichnungen zusammen mit seinem Vorstandsteam Markus Seitz, Heidrun Nikolaus-​Böhnlein, Heike Pantleon und Martin Rott verteilen zu dürfen.
Die Höhepunkte waren die Verleihungen der Goldenen Ehrenplaketten. So wurde in einer Sonderehrung der Ultraläufer Walter Hösch geehrt. Wegen seiner Freundschaft mit Teammanager Oliver Glass gehört er der Fußballabteilung an. Walter Höschs herausragenden Erfolge wurden schon am vergangenen Samstag in dieser Zeitung publiziert. Die Disziplinen des Ultralaufs umfassen den Sechs-​Stunden-​Lauf, den 24-​Stunden-​Lauf, den 50-​Kilometer-​Lauf, den 100-​Kilometer-​Lauf und den Ultratrail, einen Geländelauf. Mit einem hohen Maß an Disziplin, einem enormen Trainingsaufwand und viel Geduld, da der Körper Zeit braucht, um sich an die große Belastung zu gewöhnen, steht der fast 60-​Jährige als Ultraläufer oft auf dem Treppchen und bringt viele Medaillen mit nach Hause. Mehr dazu in der RZ vom 19. Oktober.


QR-Code
remszeitung.de/2017/10/18/sporlerehrung-der-sg-bettringen-sonderehrung-fuer-hoesch/