Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

Blaulicht | Montag, 02. Oktober 2017

30-​Jähriger verletzt: Drei Schläger gesucht

Galerie (1 Bild)

In der Nacht zum Sonntag wurde ein 30-​jähriger Mann von drei bislang unbekannten Männern angegangen, geschlagen und verletzt. Die drei Schläger flüchteten, als der Angestellte einer Gastwirtschaft auf die Szene aufmerksam wurde und nach draußen ging. Die Tat fand gegen 0.30 Uhr in der Vorderen Schmiedgasse, auf Höhe des Seiteneingangs zum City-​Center statt.

Der 30-​Jährige erlitt durch die Schläge wohl stumpfe Verletzungen, zudem brach ihm eine Zahnprothese. Er wurde durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus eingeliefert und dort, nach der Behandlung, noch am Sonntag wieder entlassen. Von den drei Schlägern ist bislang bekannt, dass alle drei auf ein Alter zwischen 25 und 30 Jahre geschätzt wurden. Einer war etwa 1,80 Meter groß, ein anderer wurde auf etwa 1,70 Meter geschätzt. Alle drei waren dunkel gekleidet und hatten alle drei dunkle Haare. Die Polizei in Schwäbisch Gmünd nimmt unter Telefon 0 71 71/​35 80 Hinweise auf die drei Männer entgegen.

QR-Code
remszeitung.de/2017/10/2/30-jaehriger-verletzt-drei-schlaeger-gesucht/