Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung bei Flipboard  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Schwäbisch Gmünd | Montag, 02. Oktober 2017

Franziskaner: Katholisches „Kraftzentrum“ in Gmünd

Galerie (1 Bild)
 

Foto: katk

Der „Franziskaner“ stellt sich heute als „Kraftzentrum“ der katholischen Kirche in Schwäbisch Gmünd dar und möchte zugleich ein offenes Haus sein: offen für Menschen mit Sorgen und Nöten und mit ihrer Suche nach Gemeinschaft und Orientierung.

Nach vielen Jahrhunderten des klösterlichen Lebens war das heutige katholische Gemeindezentrum zeitweise auch katholische Lehrerausbildungsstätte. Und heute, auf dieser langen Tradition aufbauend, wollen die hier angesiedelten Einrichtungen und Dienste ebenfalls auf dem Boden der christlichen Botschaft wirken und arbeiten.
Entscheidend wird sein, welcher „Geist“ im Haus weht, ob es Gottes Geist ist, der Menschen verbindet, inspiriert und antreibt, die Botschaft des Glaubens neu zu sagen, so, dass sie für den Menschen von heute ansprechend ist und eine Bedeutung behält.
Die Einrichtungen des Franziskaners haben eine komplett überarbeitete Hausbroschüre gedruckt. Auf jeder Seite wird eine Gruppierung vom Haus der kirchlichen Dienste mit ihren Aufgabengebiete und Leistungen vorgestellt. Zusätzlich werden jeweils die Ansprechpartner sowie die Öffnungszeiten genannt, sodass die Hausbroschüre als Verzeichnis genutzt werden kann. Am Samstag, 14. Oktober, gibt es einen „Tag der offenen Tür“ im Franziskaner. Die Türen werden zwischen 10 und 13 Uhr geöffnet sein. Mehr in der RZ vom Mittwoch, 4. Oktober.

Veröffentlicht von Rems-Zeitung, Redaktion.
Lesedauer: 48 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2017/10/2/franziskaner-katholisches-kraftzentrum-in-gmuend/