Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

Schwäbisch Gmünd | Freitag, 20. Oktober 2017

Gmünd West: Immer noch Beschwerden wegen Gestanks

Galerie (1 Bild)
 

Foto: Heino Schütte

Die Bürgerinitiative Saubere Luft für Schwäbisch Gmünd anerkennt Bemühen und Dialogbereitschaft seitens der Firma Eurotech. Doch die weiterhin immer wieder auftretenden Geruchsbelästigungen blieben ein Problem.

Christoph Kraft, Sprecher der Bürgerinitiative, beschreibt gegenüber der Rems-​Zeitung, dass es trotz verschiedener Bemühungen der Firma Eurotech es immer noch deutliche Wahrnehmungen und Beschwerden von Bürgern gebe, die über periodisch auftretende Geruchsentwicklungen klagten. Der penetrante Industriegeruch wird auch seitens des Regierungspräsidiums dieser Firma an der Lorcher Straße zugeordnet. Von der Unternehmensleitung wurde aber auch schon darauf verwiesen, dass es in der Weststadt doch auch weitere Industrieansiedlungen gebe. Wie sich die Bürgerinitiative weiter engagieren will, steht in der Freitags-​Ausgabe der Rems-​Zeitung.

QR-Code
remszeitung.de/2017/10/20/gmuend-west-immer-noch-beschwerden-wegen-gestanks/