Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

Schwäbisch Gmünd | Mittwoch, 25. Oktober 2017

Parken und Parkplätze in Schwäbisch Gmünd

Galerie (1 Bild)
 

Foto: hs

Expertengespräche, Offstreet-​Parken (im Parkhaus), Onstreet-​Parken (draußen), Parkkultur in Gmünd und Nutzerbefragung – das gehörte zur Untersuchung des ruhenden Verkehrs durch das Fraunhofer-​Institut. Unter den Erkenntnissen auch diese: „Alles eine Frage der Kommunikation.“

Die Ergebnisse der Untersuchung stellte Dr. Bernd Bienzeisler im Gemeinderat vor. Die Datenbasis lieferte eine Befragung von 588 Nutzern auf den Straßen der Innenstadt und in den Parkhäusern im September, an der 20 ehrenamtliche Helfer mitwirkten. 84 Prozent der Befragten hatten GD– oder AA-​Kennzeichen am Auto.
Schlüsselerkenntnisse der Expertengespräche waren: Ein Parkraumkonzept für Gmünd sollte einfach und unkompliziert sein, innerstädtischer Parkraum sei systematisch zu bewirtschaften und zu kontrollieren, Parkverkehr sollte in Parkhäuser umgeleitet werden. Mehr in der RZ vom 26. Oktober.

QR-Code
remszeitung.de/2017/10/25/parken-und-parkplaetze-in-schwaebisch-gmuend/