Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung Alexa Skill Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Schwäbisch Gmünd | Freitag, 27. Oktober 2017

Verleger Meinrad Sigg ist tot

Galerie (1 Bild)
 

Foto: has

Zwei Monate vor seinem 80. Geburtstag ist Meinrad Sigg, der geschäftsführende Gesellschafter und Leiter der Redaktion der Rems-​Zeitung in Schwäbisch Gmünd, am Donnerstagabend völlig überraschend verstorben.

Meinrad Sigg hat bereits Anfang der 60er-​Jahre als gleichberechtigter Gesellschafter neben seiner Mutter Rosa Sigg die Geschäftsleitung der ältesten noch erscheinenden Tageszeitung in Baden-​Württemberg übernommen. Zuvor hatte er sich nach seiner Ausbildung als Schriftsetzer in verschiedenen Verlagen seine ersten Sporen verdient. Im Geiste seines Vorbilds Wilhelm Baur, des früheren Verlegers der Badischen Neuesten Nachrichten, war er an sechs Tagen in der Woche im Verlag und seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit Rat und Tat stets ein Vorbild. Für Meinrad Sigg standen stets die Leser im Mittelpunkt seines Handelns. Auch im Zeitalter des Internets hat er den Glauben nie daran verloren, dass eine gut gemachte Lokalzeitung weiterhin eine Zukunft haben wird. Für sein soziales Engagement erhielt er den Verdienstorden der italienischen Republik sowie das Bundesverdienstkreuz verliehen.

QR-Code
remszeitung.de/2017/10/27/verleger-meinrad-sigg-ist-tot/