Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung Alexa Skill Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Schwäbisch Gmünd | Freitag, 06. Oktober 2017

Stiftung Haus Lindenhof: Hermann Staiber eingeführt

Galerie (1 Bild)
 

Foto: rw

„Es geht nicht nur um Zahlen, sondern um Strategie, Pläne, Wettbewerb und Personal“. Der kaufmännische Vorstand der Stiftung Haus Lindenhof hat eine anspruchsvolle Aufgabe. Hermann Staiber wurde offiziell in sein Amt eingeführt.


Lindenhof-​Direktor Jürgen Kunze begrüßte die Gäste im Predigersaal. Der Stiftungsrat wählte Hermann Staiber schon vor einem Jahr zum kaufmännischen Direktor und Nachfolger von Hubert Sorg. Hermann Staiber (49), der in Bargau verwurzelt ist, kennt die Stiftung Haus Lindenhof im Detail – ihre Entwicklung hat er in den vergangenen Jahrzehnten miterlebt und selbst vielfach mitgestaltet als Abteilungsleiter im Personalwesen, Bereichsleiter für das Dienstleistungszentrum der Stiftung Haus Lindenhof und Geschäftsführer der Haus Lindenhof Service GmbH. Seine Aufgaben als Vorstand übernahm Hermann Staiber schon im Juli. Mehr in der RZ vom 6. Oktober.

QR-Code
remszeitung.de/2017/10/6/stiftung-haus-lindenhof-hermann-staiber-eingefuehrt/