Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

Schwäbisch Gmünd | Sonntag, 08. Oktober 2017

SG 1470 Gmünd: Kleiner Verein in großer Not

Galerie (11 Bilder)
 

Fotos: str und privat

Der kleinste Sportverein in Gmünd und bestimmt auch im weiten Umkreis ist die Schützengilde 1470 Gmünd. Der älteste ohnehin, im ganzen Land zählt man sogar zu den zehn ältesten Vereinen. Doch dieser kleine Verein hat sich oberhalb des Hallenbads ein eigenes Domizil geschaffen, das über Nacht im Mai 2016 plötzlich von der Existenz bedroht war.

Es war der 29. Mai im vergangenen Jahr, ein Datum, das man im Raum Gmünd nicht vergessen wird. Innerhalb kurzer Zeit haben die starken Regenfälle einen immensen Wasserschaden verursacht. Auch bei den Schützen. Geschätzte Summe: 150000 Euro. Die Versicherung bezahlte nicht einmal die Hälfte davon. Jetzt will man sich „freischwimmen“ und hat dabei viel Unterstützung erfahren. Doch Geld für die Fertigstellung der Schießanlage fehlt noch immer. Eine Darstellung des jetzigen Ist-​Zustands am Montag in der Rems-​Zeitung.


QR-Code
remszeitung.de/2017/10/8/sg-1470-gmuend-kleiner-verein-in-grosser-not/