Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

Schwäbisch Gmünd | Montag, 09. Oktober 2017

Nach Protest: Spielplatz in Bettringen bleibt erhalten

Galerie (1 Bild)
 

Foto: nb

Die Kritik einiger Anwohner des Wohngebietes Kirchäcker in Bettringen hat dafür gesorgt, dass die Spielplätze am Montagabend erneut Thema im Ortschaftsrat waren. Der Sitzung im Bezirksamt voraus ging ein Vororttermin und es waren zahlreiche Anwohner, die die Gelegenheit nutzten, um ihrem Ärger Luft zu machen.

Dass zwei der insgesamt vier Kirchäcker-​Spielplätze geschlossen werden müssen, das sorgte für Akzeptanz, nicht aber die Entscheidung, den meist frequentierten Spielplatz – Kirchäcker West – abzubauen, wie bereits geschehen. Nicht zu beneiden war August Ströbele, Leiter des Gmünder Garten– und Friedhofsamtes, als er erklären musste, wie es zu der Entscheidung kam. Gemeinsam mit den Ortschaftsräten war er zum Vororttermin gekommen. Was kritisiert wurde von den Anwohnern, warum neu abgestimmt wurde und was nun geplant ist, das steht am Dienstag in der Rems-​Zeitung.

QR-Code
remszeitung.de/2017/10/9/nach-protest-spielplatz-in-bettringen-bleibt-erhalten/