Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

Schwäbisch Gmünd | Samstag, 11. November 2017

Lieselotte Thumser-​Weil: Gedenken für eine stille Gmünder Heldin

Galerie (6 Bilder)
 

Fotos: hs

Auch in Schwäbisch Gmünd wird anlässlich der sogenannten Reichskristallnacht und des Beginns des Pogroms gegen die jüdischen Mitbürger und auch gegen aufrichtige Christen der Opfer der Nazi-​Gewaltherrschaft gedacht.

Bei der Gedenkfeier in der Klosterkirche der Franziskanerinnen waren die Zuhörer mehr als nur den Tränen nahe. Geschildert wurde der traurige und dennoch so bemerkenswert couragierte Lebensweg sowie das Schicksal einer eher stillen, dennoch aus tiefster katholischer Seele überzeugten Gmünder „Widerstandskämpferin“, die bislang noch in keinem Geschichtsbuch aufgetaucht ist: Lieselotte Thumser-​Weil. Besucher der Gedenkveranstaltung meinten spontan, dass diese Frau doch längst ein Denkmal verdient hätte.

QR-Code
remszeitung.de/2017/11/11/lieselotte-thumser-weil-gedenken-fuer-eine-stille-gmuender-heldin/