Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung Alexa Skill Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Blaulicht | Mittwoch, 22. November 2017

Lauter Knall: Polizei ermittelt

Galerie (1 Bild)
 

Foto: Rems-​Zeitung

Von verschiedenen Seiten wurde der Polizei am Mittwochvormittag ein lauter Knall gemeldet. Kurz nach 10 Uhr verzeichnete ein Wetzgauer Bürger „einen Knall, dass echt die Scheibe gewackelt hat“.

Der Mann vermutete einen in der Nähe fliegenden Jet, der die Schallmauer durchbrochen hat. Das Polizeipräsidium Aalen berichtete auf Nachfrage von mehreren Anrufen aus dem Rems-​Murr-​Kreis, die die gleiche Wahrnehmung gemacht haben. Man sei auf der Suche nach der Ursache und habe sicherheitshalber einen Hubschraubereinsatz angefragt.

ERGÄNZUNG: Bald stellte sich heraus, dass ein Überschallknall in etwa elf Kilometern Höhe für den Schrecken am Vormittag verantwortlich war!

QR-Code
remszeitung.de/2017/11/22/lauter-knall-polizei-ermittelt/