Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung RSS-Feeds  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Sport | Mittwoch, 22. November 2017

Ralf Haluk ist nicht mehr Trainer beim TSV Waldhausen

Galerie (1 Bild)
 

Foto: pr

Der TSV Waldhausen befindet sich in der Kreisliga A mit 16 Punkten auf dem elften Platz. Der Abstand zu den Abstiegsplätzen beträgt sechs Zähler. Und dennoch hat Trainer Ralf Haluk am Sonntag der Mannschaft und den Verantwortlichen mitgeteilt, dass er nicht mehr zur Verfügung steht.

„Ralf Haluk hat uns am Sonntag mitgeteilt, dass er einen Schlussstrich zieht. Er hätte am Saisonende aufhören wollen, nun hat er sein Engagement schon früher beendet“, bestätigt Spielleiter Manuel Pail. Über die Gründe sagt Pail: „Wir haben ein paar Gespräche mit möglichen Nachfolgern für die kommende Saison geführt. Ralf Haluk wurde dann über irgendwelche Kanäle mitgeteilt, dass wir zum Winter eine Veränderung auf der Trainerposition vornehmen wollen. Ich war beruflich nicht da und es lief wohl einiges falsch in Sachen Kommunikation. Nun ist es aber so, dass Ralf Haluk nicht mehr unser Coach ist. Einen Nachfolger gibt es nach meinem Wissen noch nicht. Wir müssen die bisherigen Gespräche nun intensivieren. Bis zur Winterpause ist es gut möglich, dass wir für die zwei Spiele eine Interimslösung finden.“
Als ein möglicher Kandidat beim TSV Waldhausen wird der Name Aleksandar Kalic immer wieder genannt, der zuletzt beim TSV Essingen in der Verbandsliga nach ein paar Wochen aufhören musste.
Mehr in der RZ am 22. November

Veröffentlicht von Nicole Beuther.
Lesedauer: 52 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2017/11/22/ralf-haluk-ist-nicht-mehr-trainer-beim-tsv-waldhausen/