Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung bei Flipboard  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Schwäbisch Gmünd | Freitag, 24. November 2017

Bezirkssynode billigt Pfarrplan 2024

Galerie (2 Bilder)
 

Fotos: rw

Die Wahl des neuen Kirchenbezirks– Rechners und der Pfarrplan 2024 standen im Mittelpunkt der Bezirkssynode des evangelischen Kirchenbezirks Schwäbisch Gmünd.

Der Pfarrplan 2024 sei nicht schönzureden, so Dekanin Ursula Richter , „er ist aber keine Gefahr für die Kirche, sondern er ist ein Instrument.“ Man solle Mut und Vertrauen „hinüber retten über Pfarrpläne und Immobilienkonzepte.“
Ursula Richter und Pfarrerin Britta Stegmaier erläuterten den Plan im einzelnen, der schmerzhafte Einschnitte vorsieht. Es werden weniger Pfarrstellen sein, aber „die evangelische Kirche soll in der Fläche präsent bleiben.“
In einer „Absichtserklärung“ wurden auch die Linien des Pfarrplans 2030 vorgestellt. An den Rändern des Bezirks soll es stärkere Kooperationen mit den Nachbardekanaten geben. Dr. Harry Jungbauer versicherte, dass unerwartete Entwicklungen aufgefangen werden könnten. Am Ende wurde der Pfarrplan 2024 bei 49 Ja-​Stimmen, drei Enthaltungen und fünf Nein-​Stimmen angenommen. Zum neuen Kirchenbezirksrechner wählte die Synode Eberhard Schmid, bisher stellvertretender Leiter der kirchlichen Verwaltungsstelle Göppingen. Mehr in der RZ vom 25. November.

Veröffentlicht von Rems-Zeitung, Redaktion.
Lesedauer: 40 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2017/11/24/bezirkssynode-billigt-pfarrplan-2024/