Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung Alexa Skill Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Sport | Sonntag, 26. November 2017

WSG ALLOWA verliert daheim mit 22:25

Galerie (1 Bild)
 

Foto: edk

Noch immer müssen die Damen der Spielgemeinschaft Alfdorf/​Lorch/​Waldhausen in der Württembergliga Lehrgeld bezahlen. Am späten Sonntagmittag gab es eine 22:25-Niederlage gegen die Spielgemeinschaft Hasslach/​Herrenberg/​Kuppingen.

Dabei war das, was die WSG ALLOWA insgesamt zeigte, nicht schlecht. Verloren hat man das Spiel in der ersten Halbzeit (12:18). Die Gastgeberinnen schafften es in der Anfangsphase nicht, die kleine Theresa Gramer (HVW-​Auswahlspielerin) in den Griff zu bekommen. Sie allein erzielte in der ersten Viertelstunde sieben Treffer, die WSG lag mit 5:10 zurück. „Wir haben zu lange gebraucht, bis sich unsere Abwehr gefunden hatte“, sagte Trainer Klaus Hieber nach dem Spiel. Was allerdings auch nicht gut klappte, war das Angriffsspiel. In den ersten sechs Minuten gelang überhaupt kein Treffer.
Aber es wurde zunehmend besser. Beim 7:10, 8:11 und 10:13 schnupperte man immer wieder daran, aufschließen zu können. Drei Minuten vor der Pause hatten die Gäste den Drei-​Tore-​Vorsprung beim 15:12 gehalten. Doch dann zeigte sich die WSG-​Abwehr wieder anfällig. Die Gäste waren bis zum Seitenwechsel auf 18:12 davongezogen, erhöhten zu Beginn der zweiten Halbzeit auf 21:13 und das Spiel war hier eigentlich schon entschieden.
Den ausführlichen Spielbericht lesen Sie in der RZ vom 27. November.

QR-Code
remszeitung.de/2017/11/26/wsg-allowa-verliert-daheim-mit-2225/