Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung Alexa Skill Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Schwäbisch Gmünd | Dienstag, 28. November 2017

Schwanenpaar Sieglinde und Gustav geht es gut

Galerie (1 Bild)
 

Foto: Heino Schütte

Das vermisste, jedoch offenkundig plötzlich reiselustige Gmünder Schwanenpaar Gustav und Sieglinde fühlt sich offenbar von der Remstalgemeinde Plüderhausen ziemlich angetan. Das wundert vielleicht auch nicht, war doch Plüderhausen die erste Kommune am gemeinsamen Fluss, die dort weitsichtig einen Strand und einen Wasserspielplatz an der Rems eingerichtet hatte.

Hans Stollenmaier, der sich seit der Landesgartenschau ehrenamtlich, ja leidenschaftlich um das Wohlergehen der Schwäne im Remspark kümmert, berichtete am Montag der Rems-​Zeitung, dass es Gustav und Sieglinde gut gehe. Aktuell seien sie auf der Rems und mitten in Plüderhausen sichtlich wohlauf. Eine zunächst in Zusammenarbeit mit der DLRG (Deutsche Lebens Rettungs Gesellschaft) fürs vergangene Wochenende geplante Rückführung in den Remspark nach Schwäbisch Gmünd sei aufgrund auch der Hochwassersituation in der Rems abgesagt worden. Möglicherweise wird in den nächsten Tagen ein weiterer Versuch gestartet.

QR-Code
remszeitung.de/2017/11/28/schwanenpaar-siglinde-und-gustav-geht-es-gut/