Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung Alexa Skill Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Blaulicht | Mittwoch, 13. Dezember 2017

Fußgänger tödlich verletzt

Galerie (1 Bild)

Ein 63-​jähriger Mann wurde am Dienstagabend beim Überqueren eines Fußgängerüberwegs von einem Auto erfasst und wurde dabei so schwer verletzt, dass er danach verstarb.

Der 46 Jahre alte Lenker eines Mercedes befuhr am Dienstag, gegen 18.35 Uhr, die L 1080 in Richtung Abtsgmünd. Am Fußgängerüberweg auf Höhe der Abzweigung nach Leinroden übersah er einen 63 Jahre alten Fußgänger, welcher den Überweg von links nach rechts querte. Der Fußgänger wurde vom Mercedes erfasst und schwer verletzt. Er erlag wenig später in einem Krankenhaus seinen schweren Verletzungen. Über die Schadenshöhe am Mercedes liegen noch keine Zahlen vor.
Der Verkehrsunfallaufnahmedienst des Verkehrskommissariats Aalen hat zwischenzeitlich die Ermittlungen zur Klärung des Unfallgeschehens übernommen. Den vorliegenden Informationen zufolge soll zum Unfallzeitpunkt dem 46-​Jährigen Mercedes-​Fahrer ein Auto entgegengekommen sein. Möglicherweise könnte dieser Autofahrer weitere Details zum Unfallgeschehen machen, weshalb er sich dringend bei der Verkehrspolizei Aalen unter Telefon 07904/​94260 melden soll.


QR-Code
remszeitung.de/2017/12/13/fussgaenger-toedlich-verletzt/