Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung Alexa Skill Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Schwäbisch Gmünd | Donnerstag, 14. Dezember 2017

Gut für die Ostalb: Geld für Schlafpakete

Galerie (3 Bilder)
 

Fotos: esc

In St. Elisabeth in der Klösterlestraße leben Menschen, die keine Wohnung haben. Sie sind aus den unterschiedlichsten Gründen ohne festen Wohnsitz, aber eines haben sie gemeinsam: Ihr Leben ist irgendwann aus dem Fugen geraten.

Der Förderverein St. Elisabeth Schwäbisch Gmünd hat für die Übernachtungsstelle für Wohnungslose eine Spendenbitte bei Gut für die Ostalb platziert, die da heißt „Schlafpakete für wohnungslose Menschen“. Darunter können sich viele Menschen, die zu Hause ihr kuscheliges Schlafgemach haben nicht viel vorstellen. So mancher wird sich zunächst ein Paket vorstellen, das ein Wohnungloser mit sich führen kann, wenn er draußen schlafen muss. Weit gefehlt. Es handelt sich ganz einfach um Sets, bestehend aus Matratze, Matratzenschoner, Bettdecke und Kissen. Das möchte die Einrichtung anschaffen, von den 500 Euro, um die gebeten wird. Nicht all zuviel Geld, pro Set werden nur rund 150 Euro veranschlagt. Es wird also keine Luxusausführung werden. Mehr zum Thema St. Elisabeth und wohnungslose Menschen lesen Sie am Freitag in der Rems-​Zeitung.

QR-Code
remszeitung.de/2017/12/14/gut-fuer-die-ostalb-geld-fuer-schlafpakete/