Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung bei Flipboard  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Ostalb | Montag, 18. Dezember 2017

Junge Filmemacher gewinnen Wettbewerb der VVS

Galerie (1 Bild)
 

Foto: esc

Was würde sich verändern, wenn man sich entschließt, das Handy in der Tasche zu lassen? Ein Mädchen und drei Jungs, allesamt an der Realschule in Lorch, haben mit dieser Überlegung ein Video gedreht, dieses bei einem Wettbewerb eingereicht und prompt einen Preis gewonnen.

Das Thema lautete „Geschichten aus Bus und Bahn“. Lena Maier hatte eine Idee, das Thema umzusetzen und schrieb ein Drehbuch. Dann wurde gefilmt. Die vier Jugendlichen spielen im Video mit. Yannik erzählt: „Am Ende hat Lena den Film geschnitten und Marco fuhr am 15. September mit dem Zug nach Stuttgart und reichte den Film ein.“ Der Titel der Films lautet „Look up!“. Worum es geht erfahren Sie am Dienstag in der Rems-​Zeitung.

Veröffentlicht von Rems-Zeitung, Redaktion.
Lesedauer: 29 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2017/12/18/junge-filmemacher-gewinnen-wettbewerb-der-vvs/