Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung RSS-Feeds  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Sport | Donnerstag, 21. Dezember 2017

Landesmeisterschaften: Fischer, Krauß und Kuhnle auf Podest

Galerie (2 Bilder)
 

Fotos: pr

Vom TSV Untergröningen konnten sich insgesamt fünf Tischtennis-​Spielerinnen für die baden-​württembergischen Einzelmeisterschaften qualifizieren, die am vergangenen Wochenende in Schutterwald ausgetragen wurden.

Aufgrund ihrer guten Leistungen in den Turnieren zuvor durften darüber hinaus Amelie Fischer und Cristina Krauß sowohl bei den Mädchen U 13 als auch den Mädchen U 15 an den Start. Miriam Kuhnle startete in der U 15, Nina Feil und Clara Nieto gingen bei den Mädchen U 18 ins Rennen. Allein die Qualifikation war bereits ein Erfolg für die Sportlerinnen des TSV Untergröningen. Denn um einen Platz im Feld der 24 Startberechtigten bei den U-​13-​Jahrgängen beziehungsweise 32 Startberechtigten bei den U-​15– und U-​18-​Jahrgängen zu erhalten, bedarf es den Weg durch gleich mehrere Qualifikationsturniere.
Bei den Mädchen U 18 wollte der Funke nicht richtig zünden. Sowohl Nina Feil (1:2) als auch Clara Nieto (1:2) konnten sich mit Platz drei in ihren Vorrundengruppen nicht für das Achtelfinale empfehlen. Im Doppel war für Feil gemeinsam mit ihrer Partnerin Kristin Fabriz (NSU Neckarsulm) im Achtelfinale durch eine knappe 2:3-Niederlage Endstation. Clara Nieto erreichte mit ihrer Partnerin Elisabeth Kronich (TTG Leonberg/​Eltingen) das Viertelfinale, beide unterlagen dort aber den späteren Finalistinnen.
Bei den U-​15-​Mädchen hatte der TSV mit Miriam Kuhnle, Cristina Krauß und Amelie Fischer gleich drei Eisen im Feuer. Cristina und Amelie gehören noch den jüngeren Jahrgängen an, konnten sich jedoch bereits beachtlich in Szene setzen. Cristina blieb in ihrer Vorrundengruppe hängen, Amelie qualifizierte sich mit einer 2:1-Bilanz ebenso wie Kuhnle für das Achtelfinale. Wie sich die beiden TSV-​Nachwuchsspielerinnen dort geschlagen haben, lesen Sie in der RZ vom 22. Dezember.

Veröffentlicht von Nicole Beuther.
Lesedauer: 65 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2017/12/21/landesmeisterschaften-fischer-krauss-und-fischer-auf-podest/