Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung Alexa Skill Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Schwäbisch Gmünd | Donnerstag, 28. Dezember 2017

Burkhard Fichtner verstorben

Galerie (1 Bild)
 

Foto: rz

Manches Projekt, das die Stadt Gmünd in den vergangenen Jahrzehnten auf dem Immobiliensektor angepackt hat, hätte sie ohne ihre „Tochter“ VGW nicht stemmen können. 26 Jahre lang stand Burkhard Fichtner an der Spitze dieses Unternehmens. Zwei Tage vor Heiligabend ist er im Alter von 73 Jahren gestorben.

Dass starke Persönlichkeiten an der Spitze einer Firma selten von Nachteil sind, kann man an der Entwicklung ablesen, die die Vereinigte Gmünder Wohnungsbaugesellschaft (VGW) in jenen zweieinhalb Jahrzehnten genommen hat. Sie hat nicht nur ihr Vermögen erheblich erweitert und das Tätigkeitsfeld mit einer Dienstleistungs-​GmbH ergänzt.
2009 trat Burkhard Fichtner in den Ruhestand und engagierte sich seither besonders für den Aufbau des Archivs Ost. Außerdem war er Aufsichtsratsvorsitzender des Evangelischen Vereins und stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender der Genossenschaft BürgerEnergie-​Stauferland.


QR-Code
remszeitung.de/2017/12/28/burkhard-fichtner-verstorben/