Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung Alexa Skill Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Schwäbisch Gmünd | Sonntag, 03. Dezember 2017

Die RZ öffnet Türen: Was ist im Streifenwagen der Polizei?

Galerie (1 Bild)
 

Foto: gbr

Ältere Leser erinnern sich noch an jene Zeit, als Polizeistreifen im dunkelgrün lackierten VW-​Käfer unterwegs waren. Inzwischen handelt es sich bei den Streifenwagen um Leasing-​Fahrzeuge der Marke Mercedes. Und was für den Einsatz heute so alles in den Kofferraum gepackt wird, ist erstaunlich.

Die Aufgaben der Polizei veränderten sich im Laufe der Jahrzehnte, und die Ausstattung der Streifenwagen wurde dementsprechend Zug um Zug aufgerüstet. Der gute alte Polizei-​Käfer von anno dazumal wäre heute bis unters Dach vollgestopft, wenn man den Inhalt eines modernen Streifenwagens der Gmünder Polizei darin unterbringen müsste.
Selbst im Mercedes-​Kombi geht es da recht eng zu. Was die Beamten so alles dabei haben, wird im Rahmen der Serie „Die Rems-​Zeitung öffnet Türen“ in der Ausgabe vom 4. Dezember beschrieben.

QR-Code
remszeitung.de/2017/12/3/die-rz-oeffnet-tueren-was-ist-im-streifenwagen-der-polizei/